„S e e l e n – L i c h t – E n e r g i e“ der Woche 17.1. bis 23.1.22

„H e i l u n g   u n s e r e rBlume abstrakte i g e n e n   Z w i l l i n g s s e e l e“

Liebe Lichtseelen,

die neue uns gesandte Wochenenergie, umhüllt unser Wesen mit einer, für alle Seelen sehr einfühlsamen und ausgleichenden Frequenz des reinen Lichts und der wahren Liebe. Die lange missachtete und unterdrückte Kraft und Macht unseres eigenen Seelenzwillings kehrt zurück und wird in seine göttliche, ursprüngliche Ordnung gebracht, damit sich selbst bewusste und erwachte Seelen wieder an sie erinnern, sie mit ihr verschmelzen und aufsteigen können, in höhere Bewusstseinsebenen!

Die Zwillingsseele wurde in den Verstrickungen und den manipulativen Schatten Energien als scheinbar getrennt von uns dargestellt, was die Menschheit in eine Richtung gelenkt hat, die weit entrückt ist, von ihrem wahren göttlichen Kern. Da jede Seele als Mann und Frau in verschiedenen Leben und Dimensionen inkarnieren kann, suchen wir noch oft im Außen, im Partner(in), in den Kindern nach etwas, das wir denken, verloren zu haben. Wir sind rastlos, verspüren eine innere Unruhe und versuchen uns noch weiter von uns zu entfernen, da wir dieses tiefe Gefühl im Herzen nicht erklären können, es lange geschluckte Ängste in uns auslöst und wir, wenn wir Zeit mit uns selbst verbringen, uns sehr einsam und verloren fühlen. Dieses schwere Gefühl der Einsamkeit bringt uns wieder in den Kreislauf der Suche nach Vereinigung mit einem passenden Gegenüber zurück und entfernt uns nur noch weiter von uns selbst, von dem, was wir wirklich brauchen, damit wir uns ganz und vollständig fühlen. Dieser geschickt dargestellte Mechanismus ist eine reine Scheinvorstellung, entsprungen aus der Dunkelheit und im menschlichen Verstand implantierte Blockade, die leer, schwer und traurig ist, ohne jegliches Gefühl und immer mit Verlockungen gespeist, die uns von unserer inneren Wahrheit entfernen, die uns weis machen wollen, die wahre Liebe nur im Außen zu finden. Dieses Muster erstickt unser Licht, es nimmt uns den Atem, da wir nur Liebe erfahren, wenn wir nach Hause zurück kehren, wenn wir aufhören zu suchen, und anfangen zu finden, uns selbst, unsere eigene Zwillingsseele, die in jedem Moment mit uns gewesen ist, die immer ist und immer uns auf unserem Weg der irdischen Inkarnation begleitet.

Wenn wir erkennen, wenn wir unsere eigene Macht, die wir alle haben, an-erkennen und dass wir „nur“ nach uns selbst, nach unserem eigenen verlorenen Seelenzwilling suchen, lassen wir von allen äußeren Anziehungen und Verlockungen los, die uns von uns entfernen und uns in einer Scheinwelt, fernab der wahren, reinen und bedingungslosen Liebe, gefangen und klein hält und uns unserer Macht beraubt. Menschen die als Zwilling inkarnieren, spüren diese tiefe innere Nähe und Verbundenheit. Diese Erfahrung ist ein heilsamer Prozess, der die Menschheit dabei unterstützt, durch den Zwilling im Gegenüber, den eigenen schmerzhaften Verlust in ihnen zu heilen. Manche Menschen erfahren schon in der Schwangerschaft einen tiefen Verlust, da sie von ihrem Zwilling begleitet werden. Nur verlässt dieser Zwilling bereits in der Schwangerschaft das irdische Sein und begleitet die Seele aus anderer Ebene. Die Menschen, die eine solche Erfahrung durchleben, fühlen sich nie wirklich ganz, als hätten sie etwas verloren, als wäre in ihnen etwas gestorben. In der heilsamen und liebevollen Begegnung mit uns selbst, können wir diese tiefe Wunde wieder heilen, und werden, wer wir sind.  

Die Begegnung des Seelenzwillings gewinnt nun immer mehr an Bewusstsein und Aufmerksamkeit. Noch oft verkannt und nur auf das äußere bezogen wird, darf es jetzt in Heilung gehen und alle schmerzhaften Erfahrungen vergangener Leben können aufgearbeitet werden, die dadurch entstanden sind, dass alle Gefühle nicht existent waren, sie geschluckt und weg gesperrt wurden. Lange nicht gelebte Gefühle werden hart und zeigen sich in unterschiedlichsten Formen, durch Krankheiten, psychische Auswirkungen oder durch Verlagerung in verschiedene Süchte. In jedem Moment fühlen wir, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Wir interagieren in jeder Sekunde mit der Umwelt. Unser Körper, der Ausdruck unserer Seele in dieser Dimension ist, zeigt uns dies. Sich diesen Herausforderungen zu stellen, erfordert Mut, Geduld und Ausdauer, da der Verstand lange über die Menschen regiert hat, und die feinen, leisen, zarten und sanften Töne die unsere Seele ausgesendet hat, vehement unterdrückt worden sind.

„Eine Verschmelzung mit unserer eigenen Zwillingsseele lässt uns Ankommen, im Jetzt, im Augenblick, in unserem

Ewigen Ich Bin (Licht/Liebe/Wahrheit)“

meditation

Von Herzen wünsche ich dir, liebe Lichtseele, eine von wahrer Liebe begleitete Woche, die dich mit deinem verloren gegangen Zwilling wieder vereint. Spüre die Nähe deiner Selbst, die reine Liebe, die du bist, lasse dich von ihr führen aus aller Schwere heraus, aus Stress und Hektik und erfülle dir selbst deine Träume, die in deinem Herzen auf dich warten. Du bist und du lebst jetzt, in diesem wundervollen Augenblick. Erfahre dich aus dir selbst heraus und löse dich aus dieser hiesigen Illusion, und komme an in deiner Licht-Wahrheit!

 

ChakraIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.


„S e e l e n – K l ä n g e“ 10.1.22 – 16.1.22

„W E RDelfineB I N   I C H   W I R K L I C H?“

Liebe Lichtseelen,

die wundervollen und feinen Klänge in dieser Woche, führen uns durch ein sehr heilsames Tor, hinter dem, wenn wir mit reinem Vertrauen hindurch gehen, unserem wahrhaften Selbst begegnen. Eine tief berührende Begegnung, ohne alle Masken, ohne zeitliche Begrenzungen und ohne jegliche Illusionen, die uns in ein anderes Bild unseres Selbst stecken wollen, an denen sich die Menschheit lange orientiert und sich damit identifiziert haben. Wer sind wir wirklich, wer oder was wollen wir wirklich sein? Diese Fragen zu beantworten liegt in unserem eigenen Herzen, das dieses Tor in neue Ebenen für uns bereit hält und uns in jedem Moment spüren lässt, wie bedingungslos geliebt wir sind!

Die Frage, wer bin in wirklich, haben wir uns vielleicht noch nie in diesem Leben gestellt, da es doch so offensichtlich erscheint, wer wir sind. Doch, wenn wir tiefer in diese Frage eintauchen, löst sie unser Wesen und unsere nach außen gerichtete Aufmerksamkeit, aus allen bisherigen Vorstellungen, die wir von uns selbst und von dem, was uns in unserem Alltag, in sich immer wiederholenden Mustern und Abfolgen begegnet, haben. Diese Frage unterstützt uns dabei, uns aus diesen Wiederholungen zu lösen, die ständig auf uns einprasseln und in denen wir meist einfach nur reagieren, und schenkt uns lichtvolle neue Perspektiven und Möglichkeiten, damit wir das Bild, das wir von uns haben und wie wir uns selbst gesehen haben, vielleicht gar nicht wirklich so ist? Vielleicht leben wir nur in einer Scheinvorstellung unserer Person, die mit unserem wahren inneren Kern nichts zu tun hat? Diese Vorstellung mag für viele Menschen beängstigend sein, da wir uns so an Bildern, die aus Illusionen erschaffen wurden, festgehalten und sie als wahr erachtet haben, dass es verrückt erscheint, jemand anderes sein zu können.

Wer sind wir, wem begegnen wir, wenn wir durch dieses innere Bewusstseinstor gehen; wenn wir alle uns zur Gewohnheit gewordenen Masken ablegen; wenn alles Materielle nicht mehr da ist und alles sich gelöst hat, an dem wir uns so lange orientiert haben und was uns manipuliert hat; wer sind wir, wenn sich alle Fesseln gelöst und wir uns aus allen Anhaftungen befreit haben, wem begegnen wir ohne all dies im Spiegel? Wem wollen wir begegnen, wollen wir uns selbst begegnen oder möchten wir noch unserer Traumwelt weiter leben? Dies sind sehr heilsame Fragen, die nicht so einfach zu beantworten sind, da wir sie nur mit unseren Gefühlen und unseren eigenen Wahrnehmungen beantworten können. Wir sind es selbst, die wir für unser Sein, für alles wie wir sind und wie wir denken, dass wir sind, die Verantwortung tragen. Für niemand sonst, nur für uns selbst sind wir verantwortlich. Oft haben wir unbewusst ein Stück weit Verantwortung für andere übernommen, aus Unwissenheit, aus Empathie… dadurch haben wir uns Fesseln angelegt und in Abhängigkeit begeben und uns so selbst die Möglichkeit genommen, in unsere Selbständigkeit und Eigenverantwortung kommen zu können.

Je mehr wir uns auf die Frage, wer wir wirklich und wahrhaftig sind, einlassen, desto mehr erkennen und spüren wir, dass alles, was ist, EINS ist. Erschaffen wir in uns selbst harmonische Gedanken und liebevolle Gefühle, nehmen wir allen Trugbildern und Illusionen ihre Macht und anerkennen unsere eigene göttliche und weiße Macht, die immer durch uns fließt. Wir entscheiden in jedem Augenblick, wie wir uns fühlen möchten und können uns so von allen Scheinbildern unseres Selbst lösen und nehmen immer bewusster wahr, wann wir in uns reine Freude spüren und können dieser immer mehr Platz und Raum in unserem Leben geben und uns von ihr führen lassen, durch alle Schatten. Wir werden, je mehr wir uns wieder kennen lernen, alte schmerhafte Erinnerungen wach rütteln, doch sind diese ein wichtiger Prozess für unsere Heilung, damit unser reines Lichtfeld der Liebe in uns wieder leuchten und strahlen und frei sein kann!

Ebenen- und Dimensionswechsel sind nun im Wandel dieser Zeit, möglich. Alles existiert parallel, jetzt, in diesem Moment. Haben wir uns weiter entwickelt und unser Bewusstseinslevel erhöht, erreichen wir die nächste Stufe, nie zu spät und nie zu früh, immer in der für uns passenden Zeitqualität. Wir sind freie Lichtwesen und wir können, wenn wir bereit sind, unser Bewusstsein verändern, in höhere Ebenen eintauchen und alles hinter uns lassen, was wir nicht mehr sind und auch nicht mehr sein wollen. Die Erschaffung unseres wahren göttlichen Sternwesens liegt in unserer eigenen Macht und hebt unser Wesen in die höhere Bewusstseinsdichte an, in der Alles möglich ist.

Universum

Von Herzen wünsche ich dir liebe Lichtseele, eine Woche, die deine engen Grenzen auflöst, damit du dich auflösen und dich ganz neu finden kannst. Nimm deine Angst, die sich nun zeigt, in dein Herz, umarme sie liebevoll, sie ist ein Teil von dir in dieser irdischen Inkarnation, doch bist du nicht deine Angst. Wird dir das bewusst, wird sich dein Leben verwandeln können und du wirst in neue Ebenen gehen können, die von deiner Seele geführt werden, da sie (deine Seele) frei ist von den menschlichen Begrenzungen deines Verstandes, der nur in Erinnerungen lebt. Lege alles ab, was nicht deinem wahren Seelenklang entspricht, was dir keine Freude macht und erfahre dich in einem ganz neuen Licht-Gewand, das dich mit reiner Liebe umhüllt und freue dich auf die Begegnung mit dir selbst, denn du bist selbst die Antwort auf die Frage, wer bist du/wer bin ich wirklich?

GalaxieIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.


„Licht-Quell-Frequenzen der Seele“ 3.1. bis 9.1.22

„E i n e    i n n e r eZenE  n  t  s  c  h  e  i  d  u  n  g“

 

Liebe Lichtseelen, 

in den feinen und zarten Lichtquellfrequenzen des neuen Jahres, erfahren wir einen göttlich gesandten heilsamen Segensstrom der Urquelle der reinen Liebe, der uns dazu ermutigt, uns klar und bewusst, aus der Tiefe unseres Herzens heraus, für unsere eigene Seelenessenz zu entscheiden und ihr mit all unserem/deinem wahrhaften Sein, Ausdruck zu verleihen!

Der Weg des wahren Herzens öffnet sich uns immer mehr, wenn wir uns ganz bewusst für uns selbst entscheiden und diese „innere Entscheidung“ bis in jede Zelle spüren können. Sehr oft noch haben wir unbewusste Zweifel und Ängste, die uns davor abhalten, eine klare Entscheidung zu treffen. Diese innere Blockade hindert uns daran, in unsere Kraft zu kommen und ist durch verschiedene Glaubenssätze, Illusionen und Trugbildern entstanden und geprägt, die wir vielleicht übernommen haben in der jeweiligen Familienstruktur in der wir jetzt inkarniert haben, oder wir haben sie bereits aus anderen Leben mit gebracht. Diese Vorstellungen tragen wir mit uns und sie entfernen uns von unserer eigenen Wahrheit. Treffen wir eine Entscheidung, aus der Tief unseres Herzen heraus, kann diese nie falsch sein oder richtig sein, da keine Entscheidung bewertet werden kann, auch wenn dies uns übermittelt oder suggeriert wird. Wir lernen sehr früh, unsere eigenen Wahrnehmungen selbst zu manipulieren, damit wir in die vorgegebenen Strukturen passen und uns einfügen können. In uns fühlen wir immer, in jedem Moment die Wahrheit, doch wir leugnen sie oder bekommen eine scheinbare Wahrheit in den Mund gelegt, die den Vorstellungen anderer entsprechen, nur nicht unseren eigenen. Je mehr wir uns gegen uns entscheiden, desto weniger Kontakt haben wir mit unserem Herzen, umso schwieriger der Weg zurück, in unser Herz!

Und doch ist es die Bestimmung der menschlichen Seelen, dem Ruf ihres Herzens zu folgen und nach Hause zurück zu kehren. Jede Seele ist frei, diese/ihre eigene Seelenessenz in sich wahrzunehmen und von allen Schatten, die darüber liegen, zu befreien und wieder der/die zu werden, die jede Seele in ihrem Ursprung ist. Entscheiden wir uns für uns selbst, in jedem Moment, für unsere Wahrheit, für unser göttliches Lichtwesen, können viele unterdrückte Schattenseiten an die Oberfläche kommen, die nach Anerkennung und Heilung suchen und die uns in einer niederen Schwingungsebene gefangen halten, in einem nie enden wollenden Kreislauf abstrakter Trugbilder, die unser Energiefeld niedrig halten, damit wir vorgegebene Programmierungen übernehmen, die gegen uns schwingen, uns krank und gefügig machen. Dies machte es den dunklen Mächten leicht, die Menschheit zu manipulieren und sie für sich zu nutzen. Erkennen wir diese Illusion, die das irdische Dasein lange erfahren hat, sehen wir, dass das, was im Moment auf der Erde statt findet, nur eine Wiederholung dessen ist, was im letzten Jahrhundert geschehen ist. 

Die Menschheit durchläuft in diesen Momenten, eine tiefe Heilung und Erneuerung allen irdischen Seins und die Schatten zeigen und lösen sich immer mehr, doch haben sie keine Kraft mehr, das Bewusstsein der Menschen weiterhin zu manipulieren und sie können keine neuen Programmierungen in Umlauf bringen. Alles, was sich nun zeigt, wiederholt sich so oft, bis es gesehen und als das enttarnt wird, was es ist, eine Illusion. Illusionen zu erkennen erfordert Mut und Vertrauen in uns selbst. Entscheiden wir uns für uns selbst, lösen sich viele Scheinbilder von alleine und wir können entscheiden, ob wir in diesen Rollen, die wir übernommen haben, die unserem Verstand Halt und Sicherheit bieten und uns doch einschnüren, noch bleiben oder sie auflösen möchten. Betrachten wir uns aus höheren Sichtweisen, aus verschiedenen Perspektiven, in unseren Rollen, fällt es uns leichter wahrzunehmen, was sich gut für uns anfühlt, was uns stärkt und wir wir selbst sein können oder welche Rolle uns Energie ziehen.  

Alle Entscheidungen dienen dem Filtern der reinen Wahrheit. Unserer reinen Wahrheit, die in diesem Moment der getroffenen Entscheidung mit uns schwingt und die morgen schon wieder eine andere sein kann, da wir erst wieder neu lernen müssen, was unsere eigene Wahrheit ist, die wir in unserem Herzen fühlen und was wir nur in unserem Kopf denken, es zu fühlen. Wir verändern uns in jeder Sekunde und verwandeln uns zurück, in unser göttliches Lichtwesen und jede Entscheidung hilft uns dabei in uns anzukommen und aus unserer Seelenessenz heraus zu leben und zu sein, unabhängig davon, welcher Wind uns entgegen weht.

Dem Göttlichen Selbst in uns Ausdruck zu verleihen, ist das größte Geschenk, dass wir der Erde und alles Sein überreichen können!

mandala

Von Herzen wünsche ich dir eine tief berührende Woche, mit wundervollen, neuen Lichtquellfrequenzen, die dich dabei unterstützen, immer mehr deine Wahrheit zu spüren und ihr in jedem Moment zu folgen, ihr Ausdruck zu verleihen, auch wenn dies lange unterdrückte Ängste und Zweifel, oder auch Gefühle wie Wut und Zorn in dir auslösen. Alles, was du spürst, sei es auch noch so chaotisch, ist nie falsch. Es sortiert sich nur neu. Je mehr du alles da sein lässt, ohne dich selbst dafür zu bewerten oder zu erniedrigen, desto entspannter fühlst du dich und kommst deinen wahren Gefühlen näher. Schenke deinen Impulsen mehr Raum und die Möglichkeit, immer bewusster Teil deines Lebens zu werden, dadurch verliert alles Äußerliche die Macht über dich und wirst frei, du bist frei und du warst immer ein freies Lichtwesen!

spiritueller wegIn Liebe und ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.


„S e e l e n – K l a n g – E n e r g i e“ der Woche 27.12.21 bis 2.1.22

„L i g h t    F r e q u e n c i e s Türkis o f   t h e   S t a r s“

Liebe Lichtseelen,

in der neuen wundersamen Woche strömt durch unsere Zellen und unseren Lichtkörper, eine sehr hoch schwingende Energie, die „Lichtfrequenzen der Sterne“. Diese besonderen Stern- Frequenzen bündeln viele lichtvolle, ultraviolette Licht- Vibrationen unterschiedlicher Planeten und Sterne, die sich gemeinsam mit dem Kollektiv der Erde zusammen geschlossen haben, den Wandel, der sich in diesen Augenblicken vollzieht, zu unterstützen und zu begleiten, bis sich jetzt die Lichttoren öffnen, die Energien frei strömen können und das neue Mensch-Sein in die Herzen aller Seelen fließen kann!

Im Dunkel der Nacht, im Licht der Sterne erkennen wir die Wahrheit, die oft im Schatten der Routine des Alltags als eine Illusion im Nebel untergehen. Oft haben die Menschen Angst vor der dunklen Nacht, da sich in diesen Momenten die (eigene) Wahrheit offenbart, lange unterdrückte Gefühle zeigen und verselbstständigen sich, werden sie nicht gelebt. Die Menschen haben gelernt, ihren eigenen Wahrnehmungen, die immer da sind, zu misstrauen und sich abzulenken, sie weg zu drücken und zu hoffen, sie würden von alleine wieder gehen. Was sie auch scheinbar machen, indem beispielsweise ein körperlicher Schmerz sich löst… doch, es geht nie etwas verloren und zeigt sich später vielleicht an der gleichen Stelle im Körper, nur diesmal noch deutlicher oder in einem anderen körperlichen Bereich. Ein bewusstes Akzeptieren und Anerkennen, dass uns unser Körper helfen möchte, und die Signale, die wir erhalten, nicht gegen uns sind sondern mit uns, löst uns aus den alltäglichen Dramen, die uns im Verstand gefangen halten. Wir Fühlen uns und kommen an im Jetzt und erfahren ein heilsames so – sein – können, wie wir sind und können uns, unser Leben aus uns heraus beobachten, und uns immer wieder neu für unser Licht entscheiden.

Im Schlaf haben wir die wundervolle Möglichkeit, diese nicht-gelebten Gefühle des Tages durch Träume zu verarbeiten. Doch je bewusster wir uns selbst werden, desto klarer können wir am Tag lernen, mit unseren Gefühlen zu sein, ihnen freien Raum in unserem Hier-Sein zu schenken, sie als unsere weisen Lehrer und Führer, als unseren eigenen inneren Meister zu betrachten. Desto heller und lichtvoller können wir unser eigenes Leben gestalten, da wir es selbst bestimmen und mehr aus dem Herzen heraus sind. Erkennen wir, das wahrhaftiges Fühlen nur in diesem Moment möglich ist, erschaffen wir ein völlig neues Sein, gelöst aus allen Strängen und Fesseln der dunklen Vergangenheit. Wir lassen los, wir geben frei… und werden selbst frei, wir tauchen ein in ein Nichts und erfahren Heilung auf allen Ebenen, da wir aufgefangen werden von unserer eigenen Seele, die wir selbst sind. Jegliche vergebliche Suche im Außen nach Führung und Sicherheit, löst sich ganz von alleine, wir erheben uns aus der heilsamen Energie der Nacht in einen wundervollen neuen Morgen.

Wir erwachen im Licht der Sterne und sehen unser eigenes Sternenlicht, unabhängig davon, ob wir eine irdische Seele oder eine Sternseele sind, der Ursprung in jeder Seele ist Göttlich und Eins. Die Menschheit hat so lange in dieser Schleife von sich ständig wiederholenden Mustern gelebt und eine, in ihr Bewusstsein eingreifende, Kontrolle in ihrem Leben erfahren, die sie von ihrem göttlichen Ursprung getrennt hat. Diese Trennung ist so tiefgreifend und erschütternd gewesen, dass sie sich klein und unscheinbar gefühlt und vergessen haben, wie machtvoll sie sind. Je mehr irdische Seelen wieder erkennen, dass nur sie selbst es sind, die ihr Leben erschaffen und neu gestalten können, lösen sich ohne jegliche Kämpfe, Anstrengungen und gegeneinander gehen, alle äußeren manipulativen Einflüsse und ihre Macht wird ihnen entzogen. Dies wird nun in den nächsten Wochen geschehen können und der Planet Erde wird aufsteigen und erstrahlen können, in wunderschönen 5-D Farben, die für die menschlichen Augen, die nach außen gerichtet sind und für den Verstand, kaum vorzustellen sind, da sie nur für die inneren Augen sichtbar werden und für jede Seele bereit stehen.

Fraktale

 

„Erzünden wir unser eigenes Sternenlicht, wird die Erde leuchten und in reiner Liebe erstrahlen können!“

 

 

 

Von Herzen wünsche ich dir, liebe Lichtseele, erkenne, wer du Bist, wer du gewesen Bist und wer du Sein wirst. Erfahre (d)eine neue Geburt, in der du dich aus der irdischen Dichte immer mehr, ganz sanft, in Liebe, in Dankbarkeit und in Anerkennung, der dich in deiner Seele stärkenden Erfahrungen im langen dunklen Zeitalter, löst. Du erfährst nun deine Ernte, deine Heilung und Vervollständigung deiner Seelen- Samen, die du im Laufe deiner vielen Inkarnationen ausgesät hast und jetzt die reifen Früchte ernten und deine leuchtenden Blüten eins in dir und mit dir werden, damit du eins mit allem Sein werden und heilsame Sternen-Licht-Frequenzen deine Seele in ein neues Jahr begleiten und dich in deinem göttlichen Sein erstrahlen lassen können!

mandalaIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.

 

 


„S e e l e n – Q u e l l – E n e r g i e“ der Woche 20.12. bis 26.12.21

“ A w a k eEiche i n   y o u r   o w n   S u n l i g h t“  

Liebe Lichtseelen,

die neue, uns tief in unser aller Herzen berührende Woche, lässt unsere lange unterdrückten und in Vergessenheit geratene Lichtflügel wachsen, damit wir sie ausbreiten und uns mit der allgegenwärtigen Kraft der Zentral-Sonne dieser Galaxie verbinden, uns empor heben und uns befreien können aus einem lange währenden dunklen Zyklus der Dunkelheit, der Fremdbestimmung und Manipulation.

„Wir erwachen in unserem eigenen Sonnenlicht“!

Der Weg, den wir jetzt gehen, führt uns tief in unsere eigene innere Mitte, in unser eigenes Sonnenlicht zurück, das die Menschheit für eine sehr lange Zeit hinter sich gelassen hatte, das fast ausgelöscht wurde und sich für ein Leben in abstrusen Vorstellungen entschieden hatten. Dies hat einen großen Zwiespalt, der uns in unserem Verstand gefangen hält, ausgelöst. Die abstrakte Vorstellung, dass dieses Gefängnis, in dem die Menschheit lebt, als Wahrheit angenommen wurde und jegliche Freiheit, die wir nur in uns selbst finden, die sich durch unsere Gefühle, durch unsere Intuition und durch unsere übersinnlichen Wahrnehmungen zum Ausdruck bringt, falsch und unwahr oder auch eine Bedrohung sei, die sie bekämpfen und nieder machen müssen. 

Erkennen wir an, dass wir dadurch nur gegen unser eigenes Licht ankämpfen, werden wir immer mehr alle Täuschungen enttarnen und den Schatten jegliche Macht entziehen die sie über die Menschen gebracht haben. Das menschliche Kollektiv ist ein sehr Kraftvolles, sonst wäre dies alles, wie es jetzt statt findet, nicht möglich gewesen. Diese/Unsere eigene Macht, scheint für viele noch ein abwegiger Gedanke zu sein, den die noch schlafenden Seelen von sich weisen möchten und doch schon in ihren Herzen spüren, dass auch in ihnen ein wundervolles Sonnenlicht auf seine Enthüllung wartet. Den eigenen Prozess ganz bewusst zu erfahren, erfordert viel Mut und Erfahrung. Deshalb haben sich viele Menschenseelen für ein teilweise unbewusstes Hier-Sein entschieden, da gewisse karmische Leben oft nur in dieser Form möglich sind, sonst würden wir ihn mit einem bewussten Sein nicht gehen können. Teilweise inkarniert bedeutet, dass nur ein Anteil unserer großen Seele diesen irdischen Körper bewohnt und ein größerer anderer Anteil in höheren Ebenen uns begleitet und uns bewacht, damit wir genau unsere Erfahrungen machen, die wir für unser eigenes Wachstum brauchen. Dies geschieht ohne jegliche Trennung, wir sind immer mit allem und mit unserer Lichtseele vereint.

Wir können jetzt lernen, aus unserem eigenen vollen Potential zu schöpfen, indem wir in die Innenschau gehen, und uns diese Welt, die Erde/unser Umfeld/unser eigenes Leben und wie wir es bisher gelebt haben, aus einer anderen Perspektive anschauen. Aus uns selbst heraus. Führen wir ganz bewusst unsere Aufmerksamkeit nach Innen, in unser Sonnenzentrum, das jede in sich selbst spürt und dadurch immer stärker und kraftvoller wird, sobald sich die Seele mit ihm in Kontakt begibt, erfahren wir ein heilsames machtvolles kristallines Licht, das durch unseren ganzen physischen Körper, durch unsere Wirbelsäule strömt und sie, unsere Wirbelsäule, neu ausrichtet und in ihre ursprüngliche natürliche DNA Schwingung zurück versetzt. Dadurch lösen wir uns aus List und Täuschung der Schattenmächte, die nun leichter zu durchschauen sind, da ihr nährender dunkler Kristall von Gaia gelöst und in den Urquell allen Seins zurück geführt wurde.

Ein wunderschönes Aufatmen aller Wesen ist dadurch entstanden, der durch alle Frequenzen, durch das gesamte Kollektiv geflossen ist, damit sie sich, wenn auch nur für einen kurzen flüchtigen Moment, daran erinnern, warum sie hier sind und wer sie sind. Ein wahrhaftiger Moment, der ganz bewusst geschieht, reicht aus, unser Sein in eine neue Richtung zu lenken, da das „Jetzt“ die „Zukunft“, den nächsten Augenblick erschafft. Wir sind in jedem Augenblick Erschaffer unserer eigenen Zukunft. Stellen wir sie uns immer mehr und immer deutlicher, mit wundervollen und leuchtenden Farben vor, mit harmonischen Klängen und umhüllt von den reinen Frequenzen der bedingungslosen Liebe vor, sind wir Teil einer neuen Erde, die mit uns und durch uns alle alten Wunden der Vergangenheit heilen, ihre Flügel ausbreiten und sich befreien kann und wird aus allen niederen Ebenen.

Sind wir im Jetzt, sind wir im Gefühl und eins mit allem Sein und alle äußere Macht verliert ihre Kraft über uns zu bestimmen!“

Vögel

Von Herzen wünsche ich dir eine strahlende neue Woche, die für dich einen wahrhaftigen und göttlichen Segen bereit hält, das dein Seelenwachstum und dein unterdrücktes Potential in dir, in deinem Sonnengeflecht verankert und es in seine ursprüngliche Vibration zurück versetzt. Dies bringt dich in deine Kraft, in deine Selbstverantwortung und in dein bewusstes Sein zurück und eröffnet dir wundervolle neue Möglichkeiten und Perspektiven, die du vorher nicht für möglich gehalten hast, vielleicht schon erträumt hattest, dich nur noch nicht getraut hast, das dies wahrhaftig dein eigenes Leben bereichern würde. In den feinstofflichen Frequenzen ist alles möglich. Jede Seele erhält die Möglichkeit, ihre eigenen Talente zum Wohle des Ganzen auszudrücken und dadurch in ihrem eigenen Sonnenlicht zu erstrahlen.

„Wundervolle und von Licht und Liebe umhüllte, besinnliche Weihnachtstage wünsche ich dir. Danke das DU BIST!“

GalaxieIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.


„Seelen – Quell – Energie“ der Woche 13.12. bis 19.12.21

„B e g e g n u n gMandalam i t   e i n e m   W U N D E R“

Liebe Lichtseelen,

eine leuchtende Woche begrüßt uns mit offenen Armen und schenkt uns inneren Mut, den wir jetzt alle brauchen, damit wir den heilsamen Schritt in ein neues und höheres bewusstes Seins wagen und einem wahrhaftigen Wunder begegnen. Dieses besondere „Wunder“ sind wir selbst. Jede Seele ist ein göttliches Wunder, das die Erde bereichert, mit ihrem besonderen Sein und lichtvollen Energien. In dieser heilsamen und wundersamen Begegnung mit unserer eigenen Lichtseele, tauchen wir ein, in eine wunderschöne Heil-Quelle der bedingungslosen Liebe, die uns immer durchströmt, uns nährt und uns mit ihrer reinen Liebe begleitet, uns umhüllt und die immer mit der göttlichen Essenz verbunden ist!

Die lange Zeit der Entfernung der Menschheit von ihrer göttlichen Lichtseele, hat sie sehr von ihrer Wahrhaftigkeit entfremdet. Dieses weite Ausdehnen jeder menschlichen Seele, das in einem unbewussten Zustand geschehen ist, und das eigene Leuchten in der dunklen Schattenwelt zurück gelassen hat, hat in ihnen Wunden zurück gelassen, die sich jetzt sehr deutlich zu erkennen geben werden, und nach Heilung und Erlösung suchen. Dadurch, dass die Menschen vergessen haben, wer sie wirklich sind, haben sie auch ihr Vertrauen in ihre eigenen Gefühle, ihre Wahrnehmungen und in ihre Intuition, verloren, da sie immer abgewertet und als falsch dargestellt wurden. Sie, die Gefühle, waren nicht in ein System einzuordnen und deshalb für den Verstand nicht existent, sie wurden unterdrückt, zugemauert und tief in unserem Herzen vergraben.

Gefühle sind sehr feine Schwingungen, die wir ständig aufnehmen und spüren, in jedem gegenwärtigen Augenblick. Mit ihnen wieder lernen zu kommunizieren und uns von ihnen führen zu lassen, liegt in der wundervollen Begegnung mit uns selbst. In dieser heilvollen Zeit, in der jede Seele die Chance bekommt, sich selbst zu begegnen und den Weg der weiten Ausdehnung zurück zu gehen, erfährt die gesamte Menschheit im Moment. Auch wenn alle äußeren Zeichen etwas anderes darstellen wollen, indem die Schattenmächte einen Film voller Illusionen und Trugbilder verbreiten, die immer deutlicher als Täuschung an die Oberfläche kommen, und die Menschen von ihrem Aufstieg in eine kollektive Bewusstseinsentwicklung verdrängen und weglocken möchten, geschieht es. Niemand kann das Licht das nun die Erde erleuchtet, aufhalten. Es wird Geschehen und jede Seele dazu einladen, sich diesem strahlenden Licht zu öffnen, es in das Herz fließen zu lassen und alles Dunkle zu lösen und in die Transformation frei zu lassen. 

Lichtseelen, die sich dessen bewusst sind, sich selbst bewusst sind und sich bereits aus diesem niederen System gelöst haben und ihr eigenes Lichtfeld schon weiter entwickelt ist, gehen voran und ebnen den Weg des Aufstiegs für alle jungen Seelen, die nach kommen möchten, die sich selbst entwickeln, sich selbst begegnen und ein bewusstes Sein erfahren möchten. Es gibt kein Aufhalten mehr, die Angst der dunklen Mächte wird sichtbarer und sie geben sich selbst zu erkennen, damit jede Seele es sehen und die lange Manipulation, in der sie gelebt haben und noch leben, sehen kann. Für viele jüngere Menschenseelen ist es schwierig, dieses niedere Täuschungsnetz zu enttarnen, da sie so lange im Schatten verbracht haben und die Angst vor dem göttlichen Licht in jeder Seele, noch überwiegt. Je mehr wir uns unseren Ängsten stellen, desto kleiner werden sie. Wir übernehmen Verantwortung für unser eigenes Handeln und für unser Hier-Sein.

„Im Anerkennen unseres eigenen Wunders, das wir alle sind, lösen wir uns aus allen Illusionen und Erwachen in unserer göttlichen Essenz!“

meditation

Von Herzen wünsche ich dir eine erfüllte und wundervolle Woche, in der du dich den Sternen öffnen und ihr heilvolles Licht in dein Herz leuchten, dich sanft berühren und deine göttliche Seele an ihr wahres Wunder, das sie immer schon gewesen ist, erinnern kann. Du selbst bist die reine Liebe, nach der du suchst. Erkenne an, dass in dir, in deiner eigenen Quelle alles ist, was du brauchst. Hier, in dir, in der Begegnung mit (d)einem Wunder findest du alle Antworten. Alle Erwartungen, alle Wünsche und Hoffnungen, die dich aus Unwissenheit, in den Schatten der Außenwelt gefangen gehalten haben, und dich von dir entfernt haben, erfahren Erlösung. Auf der ständigen Suche nach Erfüllung, hast du immer eine Ent-täuschung erfahren, da du vergessen hast, dass ein erfülltes Sein bereits jetzt, in diesem Moment, schon ist. Da „Du Bist“ und du wirst immer ein reines Wunderwesen sein. Erinnere dich an deine hochfrequente göttliche Essenz und SEI!

MandalaIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.


„Seelen – Klang – Energie“ in der Woche 6.12. bis 12.12.21

„Feel free and your heart-light
Pegasus will shine all over the world“

Liebe Lichtseelen,

in dieser faszinierenden neuen Woche, erhalten wir eine reine und sanfte Energie, die unseren inneren Fokus, unser Gefühle und unsere wahrhaftige Ausrichtung auf ein freies Sein lenkt. Dies stärkt uns in unserem Herzen, damit unser aller Licht aus uns heraus überall auf der Erde leuchten und heilsame Klänge aussenden kann!

Das Zwiespältige in der Vorstellung von Freiheit, ist, das abhängig machen von äußeren scheinbaren Einflüssen und Einschränkungen, wie wir sie jetzt, in dieser immer deutlicher werdenden Heilungszeit, im Transformationsprozess der Erde, erfahren. Doch, wenn wir erkennen und akzeptieren, dass diese äußerlichen Beschränkungen uns nie unsere Freiheit nehmen können, sie uns nie nehmen konnten und auch nie nehmen werden, werden sich jegliche Illusionen, Scheinwelten und Verstrickungen auflösen können. Die Menschheit hat sehr lange Zeit in diesen dunklen und niederen Matrix-Verflechtungen gelebt und sich an ihnen ausgerichtet und orientiert. Was den manipulativen Hintergrund hatte und noch teilweise hat, die jungen Menschenseelen in einem ständigen Kontrollzwang zu halten. Dies geschieht so lange, bis alle Seelen dem Pfad der Liebe und des Lichts folgen. Diese Zwänge lösen Ängste, Wut und Verzweiflung aus, sie entfernten uns von unserem Herzlicht so weit, bis wir schließlich uns selbst vergessen und unser wahrhaftiges Selbst verleugnen. Dadurch konnten die dunklen Mächte lange hier ihr Regiment halten, da sie sich von diesen niederen Schwingungen (die die Ängste auslösen) „ernähren“ konnten.

Uns selbst und die Menschheit aus diesen ständigen Kontrollen und Manipulationen zu lösen, ist eine tiefe heilsame und besondere Herausforderung der erwachten, älteren, Seelen, diesen ganz bewusst zu begegnen, sie zu anzuerkennen und auch hin sehen zu wollen. Es steht jeder Seele in jedem Moment frei, in welche Richtung sie gehen möchte. Ob sie noch den Weg der Täuschung weiter gehen möchte, damit sie dadurch noch Erfahrungen sammeln kann oder ob sie sich nun entscheidet, den Blick in den Spiegel zu wagen und hinter die illusorischen Kulissen zu schauen und den Prozess der Verwandlung zu unterstützen. Niemand ist alleine, wir gehen immer gemeinsam mit unserer Seelenfamilie unseren Weg. In verschiedenen Inkarnationen erleben wir unterschiedliche Erfahrungen, sei es in einem irdischen Dasein, oder als Begleitung aus höheren Ebenen. Alle Lichtkräfte sind in ihrem Herzen vereint. Diese kraft- und machtvolle Vereinigung aller Lichtbringer, die jetzt und hier inkarniert sind und diesen Ruf in sich spüren, ihn tief in ihren Herzen wahrgenommen und sich seit Beginn ihres Hierseins auf dieses große Geschehnis vorbereitet haben, wissen, dass es an der Zeit ist, sich zu zeigen. Sich nicht mehr klein zu machen oder sich unscheinbar zu fühlen. Ihre Andersartigkeit, die sie in ihrem Leben erfahren haben, hat ihnen gezeigt, dass sie in kein System passen und sich nicht in ein vorgegebenes Muster oder Strukturen zwängen lassen können und auch nicht wollen. So gern sie es auch immer wieder versucht haben, irgendwo dazu zu gehören, sie haben sich immer fehl und fremd am Platz, in ihrem Körper, in der irdischen Familie, gefühlt.

So schwer dieser Weg für diese Seelen auch gewesen sein mag, nun ist der Moment der Vollendung ihrer Aufgabe und Heilung gekommen. Indem sie sich ganz bewusst der Welt öffnen und ihr inneres Wissen zu jeder jungen Seele strömen lassen, damit diese sich wieder erinnern, wer sie wirklich sind; und sich immer mehr mit anderen Seelen verbinden und austauschen können, die mit ihnen den gleichen Weg gehen und gegangen sind und in einer ähnlichen höheren Schwingung vibrieren, erfahren sie in ihrem Anders-Sein, dass es genau diese besondere Energie braucht, die wichtig ist und die alles Dunkle in die Erlösung bringt. Werden sich immer mehr Seelen wieder ihrer wahren Existenz und Herkunft bewusst, wird  das verletzte und enttäuschte Herz heilen können und alle dunklen Schatten können los gelassen werden, damit der Fokus auf ein freies und unabhängiges Sein in Fülle und Freude jede Seele in ihrem Herzen berühren kann.

Die Zeit der Dunkelheit ist vorbei, das Licht ist nicht mehr aufzuhalten. Es bahnt sich den Weg durch alle irdischen Ebenen und Dichten und hebt den gesamten Planeten in eine höhere Bewusstseinsstufe!

 

mandala

Von Herzen wünsche ich dir eine befreiende Woche, die dich aus deinen Scheinwelten erlöst, an denen du dich noch, unbewusst, festhältst. Sie dienen dir nicht mehr. Sie laufen wie eine Art Film an dir vorbei, doch ohne jegliche Gefühle. Es sind aneinander gereihte Szenarien, die sich ständig wiederholen, und dich von deinem Lichtweg entfernen möchten. Dies wird noch Ängste in dir auslösen. Umarme deine Ängste, sei für dich selbst da und heile dein Herz. Dadurch stärkst du die Kraft des Lichts und lässt alle Schatten hinter dir, in deinem „alten“ Leben und kannst dich mit voller Freude deinem „neuen“ Leben, in deinem bewussten Sein widmen und dich in dir selbst wohl fühlen und deinem Herzenslicht Ausdruck verleihen. Alle Lichtkräfte sind immer bei dir!

 

MusterIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.


„S e e l e n – L i c h t – E n e r g i e“ in der Woche 29.11. bis 5.12.21

„T r a n s f o r m a t i o nAllium d e s    e i g e n e n    S e l b s t“

Liebe Lichtseelen,

 

in einer neuen zauberhaften, tief in unserem Herzen berührende Woche, spüren wir eine Energie, in der wir unser eigenes Selbst vollständig bereinigen und transformieren können. Sie ermöglicht uns, unser Selbst rundum zu erneuern, so dass wir in eine neue Phase eintreten können und durch uns ein neues Wesen geboren wird, das in der höheren Ebene, sein lange verdecktes Licht nun zum Leuchten und Strahlen bringen kann!

In diesen transformativen und höheren Lichtfrequenzen, die täglich die Erdatmosphäre berühren, sind wir immer mehr in der Lage, uns aus der Schwere, der Illusionen und den Zwiespältigkeiten der 3. Dichte, durch die Irrungen und Wirrungen, das Denken in schwarz oder weiß der 4. Dichte in die 5. Dichte des bewussten Seins, anzuheben und in und mit unserem menschlichen Körper, durch diese verschiedenen Dichtestufen zu gehen und aufzusteigen. Dieser Wandel, der Raum und Zeit eine völlig neue Bedeutung schenkt, da jegliches Orientieren an Äußerlichkeiten, die an das Denken in Raum und Zeit verknüpft sind, nicht mehr möglich sein wird. Wir selbst haben uns für diese Bewusstseinsveränderung entschieden und wir bestimmen selbst, wie schnell wir durch diese Dichtestufen gehen möchten. Die Tore für diese heilsamen Schritte sind und werden immer mehr geöffnet. Somit steht für jede Seele in jedem Moment die freie Entscheidung offen, ob und wie weit sie sich selbst entwickeln möchte, oder wie lange sie in einer Stufe bleiben möchte, da die Erfahrungen, die sie hier machen möchte, noch wichtig sind oder einfach, weil sie selbst noch etwas bleiben möchte und mit anderen Seelen diese teilen möchte, bis sie sich an höhere Ebenen heran traut. Das Hindurchgehen durch verschiedene Dichten (Dimensionen) oder Ebenen kann nur jeder Mensch alleine. Natürlich ist niemand je alleine gewesen, doch Entwicklungen können wir nur in uns selbst erfahren. Dies stärkt die Verbindung mit unserer eigenen göttlichen Seele und mit der göttlichen Quelle allen Seins, die hier auf der Erde lange im Nebel des Vergessens verdeckt gewesen ist.

Transformation bedeutet für uns, eine alte Schicht, ein altes Muster, einen (lieb) gewonnenen und zur Gewohnheit gewordenen Glaubenssatz, die wir auf unserer Reise durch die verschiedenen Zeiten, Epochen und auf anderen Planeten gemacht haben, los zu lassen. Da wir quasi gewachsen sind und diese Schichten für uns zu klein und zu eng geworden sind und wir bereit sind, den nächsten Schritt zu wagen und weiter zu wachsen bis die Menschheit wieder in ihrer vollen Größe angekommen und ihre Wahrhaftigkeit vollständig zum Ausdruck bringen kann. Dieses Wachstum, diese Befreiung aus einem engen und dunklen Gefängnis, erfährt jetzt die gesamte Menschheit und dieser lichtvolle Planet Erde, der mit den Menschen diesen Prozess mit geht, bzw. schon voraus gegangen ist und sich von allem löst, was in den höheren Schwingungsebenen keinen Halt mehr findet. Dies bedeutet, dass wir unseren Körper vollständig dieser Transformation unterziehen. Er wird immer lichter und feiner werden, wir werden vielleicht auch das Gefühl haben, uns dagegen wehren zu müssen, doch ist das nur die Illusion der Angst, die uns in der Dunkelheit halten möchte und unser Verstand, der sich nun auf die Führung unseres Herzens einlassen und sich hin geben darf. Wir erhalten ein wundervolles göttliches Geschenk, da wir unser Leben, unser Hier-Sein ganz neu gestalten können, es neu beschreiben können. Wie eine Art leeres Blatt Papier, das wir mit allem füllen und beschreiben können, was wir in unserem Herzen fühlen, was uns von innen heraus Freude macht und was uns selbst zum Ausdruck bringt. Immer zum Wohle des Ganzen und zum Wohle allen Seins, da wir alle miteinander verbunden sind, geschieht nichts ohne Gegenbewegung. Dessen sollten wir uns immer bewusst sein, dass dieser Augenblick jetzt, den nächsten Augenblick kreiert.

Dieser Transformationsprozess ist ein ganz besonderes Ereignis in diesem Sonnensystem, dass wir mit unseren Vorstellungen unseres Verstandes nicht erfassen können. Doch ist unser aller höheres Selbst immer wissend und unterstützt und führt uns, durch alle unsere Bewusstseinsstufen. Es sind alles Erfahrungen, ohne dass etwas besser oder schlechter, schneller oder weiter ist. Dies sind alte Glaubenssätze, die unser Leben erschweren, und in uns ein nagendes Gefühl auslösen, wir sind zu langsam, oder wir hätten dieses oder jenes schon erreichen müssen… Lassen wir es los und nehmen uns selbst einfach so an, wie wir jetzt sind, fallen von uns alle Verpflichtungen und Erwartungen ab, die uns in unserem wahrhaftig sein hemmen. Jede Seele ist frei, ihr leuchtendes Seelenkleid zu zeigen und sich an ihrem Licht zu erfreuen und dadurch andere Seele mit ihrem Licht „anzustecken“, ihr eigenes Licht mit Freude in die Welt strömen zu lassen!

Mandala

Von Herzen wünsche ich dir eine von lichtvollen Engeln begleitete Woche, die dein Selbst in einem neuen Licht erstrahlen lassen wird und du dich wie neu geboren fühlen wirst. Jede Stufe der Bewusstseinsentwicklung und Entfaltung hat ihre ganz besondere Herausforderung, die du im Stande bist, zu meistern. Du meisterst dich dadurch selbst. Du wächst daran und transformierst dein eigenes Selbst. Erleuchte dein Sein mit deiner reinen Liebe und lasse sie durch jede deiner Zellen strömen. Sie wird dich heilen und dich empor heben, in ein unbeschwertes, freies und lebendiges Sein!

AbstraktIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.


„S e e l e n – L i c h t – E n e r g i e“ der Woche 22.11. bis 28.11.21

RuneDie spirituelle Männlichkeit erwacht

Liebe Lichtseelen,

eine neue Woche bringt eine lange verborgene, kraftvolle Energie an die Oberfläche, die immer unterschätzt, klein gehalten, erniedrigt und unterdrückt worden ist. Die spirituelle Männlichkeit bekommt nun Luft zum atmen und ihre lange ersehnte Freiheit, zusammen mit der spirituellen Weiblichen hier auf diesem wundervollen Planeten wirksam zu werden und wieder zu werden, was sie einst gewesen sind, im vollkommen bewussten Sein, im Einklang miteinander zu leben!

Das spirituelle Männliche wurde in seiner Form immer als etwas dargestellt, was nur mit dem äußerlichen Erscheinungsbild in Verbindung gebracht wurde. Es muss kräftig und stark sein, ohne Gefühle, es muss das Weibliche beschützen und keine Schmerzen zeigen, sonst ist es ja schwach. Diese Vorstellung drängt den Mann in ein System, indem er nicht er selbst sein kann. Er muss sich derart verbiegen und seine wahren Gefühle unterdrücken, dass er vergessen hat, wer er wirklich ist. Dieses illusorische Konstrukt wurde von den nieder schwingenden Schattenmächten erschaffen, da sie genau wissen, kommt das Männliche in seine wahre Kraft, ist die Zeit ihrer Macht zu Ende. Und dieses Ende ist erreicht. Es zeigt sich jetzt in seiner vollendeten Form, da es für sich keinen anderen Ausweg mehr weiß, als den direkten und frontalen Angriff auf die Menschen und sich immer mehr zu erkennen zu geben, damit auch wirklich jede Seele die Möglichkeit hat, die sich für ein Erwachen entschieden hat, hinter die Kulissen zu blicken und die wahren Machenschaften zu erkennen.

Das absurde Unterdrücken der Spiritualität, die in jeder Seele zu Hause ist, erfährt Heilung und wird entlarvt. Das nie enden wollende Chaos, das auf der Erde besteht, ist ein „Schnelldurchlauf“ des gesamten letzten Zeitalters. Es bringt alles, was bisher im Dunklen verweilt hat und immer wieder überdeckt worden ist, bis aufs Kleinste, ins Licht. Dies geschieht in uns selbst und in allen Bereichen in und auf diesem Planeten. Die Lichtkräfte, die lange diesen Prozess mit ihrer Liebe und Wärme die Menschen begleitet haben, können sich jetzt bewusster zeigen, mit uns kommunizieren in Lichtsprache, in Tagträumen und in Momenten, in denen wir ganz mit uns und unserer göttlichen Seele verbunden sind und alle Lichtseelen in ihrem selbst gewählten Wandel unterstützen. Alles alte, jegliche Systeme, die die Menschheit in eine (selbst erschaffene) Sklaverei gezwungen hat, werden vollständig aufgelöst und transformiert. Immer im Hinblick eines göttlichen Plans, der durch alles, was ist, wirkt. In uns allen selbst und in allem Sein.

Das Männliche wie auch das Weibliche ist in jeder Seele zu Hause. Sie Suche nach dem passenden Gegenstück, das vermeintlich verloren gegangen ist, auf der Reise durch Raum und Zeit ist eine Vorstellung des Verstandes, die dafür gedacht ist, die Menschen von ihrer wahren göttlichen Kraft, in der Vereinigung beider Anteile in jeder Seele selbst, zu entfernen und sie in einem Szenario der Sehnsucht gefangen zu halten. In dieser Angst etwas verloren zu haben, hatten die dunklen Mächte ein leichtes Spiel. Durch Unwissenheit der Menschen, die ständig auf der Suche sind, nach dem passenden Partner/-in, und dadurch immer wieder diese Angst genährt haben, die noch verstärkt wird, wenn wir spüren, dass es doch wieder nicht passt und wir erneut enttäuscht wurden. Doch letztendlich hilft uns jede Enttäuschung dabei, Licht ins Dunkel zu bringen und zu erkennen, dass das, wonach wir suchen, bereits in uns selbst liegt und wir es nur vergessen haben in der Dichte dieses irdischen Nebels. Es mag den Anschein haben, den verlockenden Trugbildern eines Gegenübers, der uns erfüllt, uns die Liebe schenkt, nach der wir uns sehnen zu folgen… doch wird das nicht möglich sein. Wir sind, wir waren und werden immer vollständige Wesen sein. Alles ist in uns, was wir brauchen und diese bedingungslose reine Liebe sind wir selbst!

Mandala

Von Herzen wünsche ich dir eine erfüllte Woche, die deine männliche Spiritualität von allen Ketten und Anhaftungen erlöst und du deine wahre Kraft erkennst, die dahinter verborgen liegt. In seiner Sanftheit, etwas Neues zu erschaffen und sich der göttlichen Quelle, die durch alles wirkt, in jedem Augenblick bewusst zu sein, sind Wunder möglich. In der spirituellen Männlichkeit vereinen sich Mut und Vertrauen, mit Liebe und Freude, aus der heraus eine wahre Kraft entspringen kann, die Unmögliches Möglich macht und einen Ort, ein Paradies erschaffen wird, auf dem wieder Frieden und Harmonie im Einklang allen Seins möglich ist!

 

MoosIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.


„S e e l e n L i c h t E n e r g i e“ in der Woche 15.11. bis 21.11.21

„Verschmelzung   vergangenes –Lebensbaumgegenwärtiges – zukünftiges  SEIN“

Liebe Lichtseelen,

die neue Woche begrüßt uns mit einer kraftvollen Energie, die uns aus jeglichen Anhaftungen befreit, die uns noch in der Vergangenheit und Zukunft festhalten, damit wir nicht in unsere wahre Kraft kommen und uns selbst vollkommen bewusst werden. Es geschieht eine heilsame und wundersame Verschmelzung unser aller vergangenes, gegenwärtiges und zukünftiges Sein, bis hin zum vollständigen Erwachen.

Oft noch verlieren wir uns in der Vergangenheit, in Erfahrungen, die wir damals gemacht haben und projizieren diese in ähnliche Situationen, die uns so lange immer wieder begegnen, bis wir sie geheilt haben. Nur ist jede Begegnung, und alles, was in unser Leben strömt, die mit dem gleichen Seelenthema gefüllt sind, in jedem Moment völlig neu und in anderer Konstellation, was uns dabei helfen möchte, sie mit anderen Augen betrachten zu können und mit unseren inneren Augen zu schauen, warum gewisse Themen immer wieder in unser Leben kommen. Wir selbst senden Energien aus, die genau diese Erfahrungen zu uns führen. Manche Aufgaben, die wir mit in unsere Inkarnation gebracht haben, dauern etwas länger wie andere, manche auch über mehrere Leben, da sie mit verschiedenen Schichten bedeckt sind, die nur Stück für Stück aufzulösen sind. Das löst in uns unbewusst einen gewissen Stresspegel aus, der meist von außen erzeugt wird, da wir das Gefühl haben, es müsste doch viel schneller gehen. Doch kommt alles genau in dem Moment, in der die passende Zeit-Qualität für uns bereit ist, wieder einen Schritt weiter zu gehen, ganz unabhängig von langsam oder schnell, das wird nur von unserem Verstand forciert. Anerkennen wir, dass nie etwas zu spät oder zu früh passiert, lösen wir uns aus allen Illusionen und sehen die Welt wie sie wirklich ist und können das lange vergessene Paradies auf Erden mit unserer positiven Schwingungsfrequenz erhöhen und bestärken.

Wenn wir nun mit der gleichen Vorstellung, die wir in der Vergangenheit, in dieser Inkarnation oder in vielen anderen Leben die wir erfahren haben, in diese Begegnung gehen, blockieren wir uns selbst und nehmen uns selbst die Möglichkeit, uns zu heilen und uns aus dieser Blockade, von diesem Muster, das wir selbst erschaffen haben, zu lösen und zu transformieren. Erkennen wir, dass immer alles Jetzt geschieht und wir mit unseren Verhaltensweisen, mit unseren Gedanken/Gefühlen unsere Zukunft gestalten, übernehmen wir wieder Verantwortung für unser Hier-Sein. Somit kann niemand mehr außerhalb von uns über uns bestimmen und uns manipulative Gedankenmuster, die uns oft wie ein Karussell in sich ewig wiederholenden Schleifen einholen, damit wir entfernt von unserem Lichtkern ein Dasein fristen, indem wir uns einsam und verloren fühlen sollen.

Dieses bewusste Niedrighalten der Energien auf der Erde von Schattenmächten, deren Ursprung nicht von der Erde ist, verliert nun sichtbar an Kraft, wie es sich im Moment sehr deutlich zeigt, durch extreme Dramen und illusorische Vorstellungen, die entfernt jeglicher göttlicher Wahrheit existieren und die Menschen, die noch jüngeren Seelenalters sind, gefangen halten. Bereits erwachte und alte Seelen unterstützen diesen Prozess der Auflösung jeglicher Matrixenergie, damit „alle“ Menschen die Chance bekommen, sanft und unversehrt, vielleicht mit einigen Impulsen versehen, die uns dabei helfen, uns aus unserer Gefangenschaft zu lösen. Dies kann sich in der Form äußern, das wir für einige Momente das Gefühl haben, den Halt verlieren, wir uns schwindelig fühlen; auch außersinnliche Wahrnehmungen sind ganz bewusst möglich, da die Verbindung in die geistige Welt nun immer leichter und klarer in unser Leben fließt. Wir erkennen uns vielleicht auch nicht wieder, da wir uns von unserem alten Sein heraus lösen und in einem neuen, strahlenden und leuchtenden und uns selbst vollkommen bewussten Sein ankommen. Aus einem Leben in grau und mit vielen Schleiern der Täuschung durchzogen, in ein mit vielen Farben gefülltes Sein, unendlich und frei.

Gesicht„In jedem Menschen liegt eine wunderschöne Seele verborgen“

Von ganzem Herzen wünsche ich dir eine besondere Woche, die dich mit deiner dich immer liebenden Seele vereint und dich aus Verhaftungen befreit, die dich von dir, von deiner wahrhaftigen Seinsquelle trennen möchten, die dich in der niederen Schwingungsdichte festhalten wollen und dir deine wunderschönen Energien rauben. Du bist ein besonderes Wesen, du hast alle Fähigkeiten und deine ganz individuellen Gaben mit hierher auf die Erde gebracht, die dich genau für diesen Aufstieg vorbereitet haben und dich nun unterstützen, mit vollem Vertrauen deinen Weg zu gehen, sei es auch manchmal noch so finster und düster. Komme immer wieder in dir selbst an, in deiner heilsamen Stille, in der du alle Antworten bekommst, die du brauchst und in der du auch mit deiner Akasha Chronik in Berührung kommen kannst, bis du in deinem bewussten Sein, in Verschmelzung deiner Vergangenheit/Gegenwart und Zukunft ankommst!

LebensbaumIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure SONMIA.