Energie der Woche vom 9.1. bis 15.1.17

Küchenschelle

Liebe Lichtwesen,

eine kraftvolle neue Woche wartet auf uns. Diese wundersame Energie eröffnet uns eine neue Sicht auf die höhere Dimension, die sich uns stetig und immer deutlicher zeigt.

Wir spüren diese Energie als Lichtfluss in wunderschönen strahlenden Farben des Regenbogens, der zu uns fließt, uns umhüllt und uns trägt an einen Ort der Ruhe, an dem wir uns erholen und neue Kräfte sammeln können, von der noch ruhelosen Energie des Alltags.

Dieser Fluss schenkt uns Halt, Geborgenheit und Klarheit in Momenten, in denen wir die Verbindung zu uns verloren haben, wir uns kraft- und mutlos fühlen. Wenn unser Verstand uns ablenken möchte mit vielen vermeintlich negativen Gedanken und Erfahrungen, unterstützt uns diese Energie, unsere Sichtweise zu verändern, die Wahrheit dahinter zu erkennen und diese zum Ausdruck zu bringen auf allen Ebenen unseres Seins!

In diesem wundervollen Fluss der Farben, fühlen und sehen wir auch nochmal, welcher Beruf uns wirklich erfüllt. Im Kleinen als auch im Großen erkennen wir Möglichkeiten, unsere Visionen zu verwirklichen, mit positiven Energien zu füllen, sie bewusster zu gestalten und mit Farben zu erleuchten. Jede Seele auf ihre Art und Weise, hat in jedem Augenblick die Möglichkeit, ihr wahres Sein zu erfahren und zu leben. Ganz frei und leicht darf es aus uns heraus fließen, uns selbst und unsere Umgebung erfreuen.

Meisterhafte Unterstützung haben wir von „Paolo Varonese“ (Quelle der Inspiration, Kraft und Mut zur Selbstverwirklichung).

In Liebe wünsche ich euch, lasst euch tragen von dieser einzigartigen Energie, die euch begleitet zu eurem eigenen inneren Lichtfluss, zu Leichtigkeit und Freude in jedem göttlichen Seins-Moment. Fühlt die Einheit in euch und mit euch selbst und dadurch mit allen Wesen hier auf der Erde und in allen Galaxien. Der Weg zu Wahrhaftigkeit und Göttlichkeit wird immer mehr Teil eures Lebens werden, bis ihr ankommt im Sein.

Von Herzen, alles Liebe, eure Sonmia.

Wassertropfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*