Energie der Woche vom 26.6. bis 2.7.17

adler

Liebe Lichtwesen,

eine neue Woche nimmt uns mit auf ihren Schwingen in noch uns unbekannte Weiten, in die Freiheit und vollkommene Grenzenlosigkeit!

Neue Chancen und Möglichkeiten bieten sich uns, durch „zufällige“ Begegnungen, durch Hinweise in der Natur, wir hören, lesen oder sehen etwas und spüren sofort, das ist es. Das kann etwas vermeintlich unscheinbares sein, aber genau das fehlt uns noch, was wir für unseren weiteren Weg brauchen, damit wir unsere Gaben, Fähigkeit und Talente zum Ausdruck bringen und mit unserem Mitmenschen teilen können.

Dadurch stärken wir auch das Band der Gemeinschaft, des Miteinanders, wenn jede Seele ihre eigene Wahrheit und Wahrhaftigkeit leben und in diese wunderschöne Welt fließen lassen kann.

Liebevolle Unterstützung bekommen wir vom wahrhaftigen Meister der Luft und der Erde, der „Adler“ begleitet uns diese Woche. Er zeigt uns neue Perspektiven hoch oben in Freiheit und Unabhängigkeit des Himmels. Dort erkennen wir, an was wir noch zu sehr festhalten, aus Angst vor dem nächsten Schritt, vor dem freien Fall. Wir erkennen auch längst überholte Verhaltensmuster, die wir jetzt, in diesem Moment los lassen können, damit unsere Visionen wahrhaftig und Wirklichkeit werden.

Die Energie des Adlers vereint uns mit Mutter Erde, dadurch spüren wir den nötigen Halt und Verbundenheit mit uns selbst und mit allem Seelen, was uns stärkt unser Herz zu öffnen und uns für uns selbst zu entscheiden. Ganz unabhängig von Meinungen anderer.

Von Herzen wünsche ich euch, lasst euch tragen von der Energie des Adlers, in weite unbekannte Höhen und neuen Ebenen des Seins. Dort wartet euer Recht auf Freiheit, das ihr wieder in Anspruch nehmen, in euer Leben strömen lassen könnt, und den Weg für viele andere ebnet, damit jede Seele ihr wahres göttliches Erbe erkennen und leben kann! 

In Liebe und Dankbarkeit allen wundervollen göttlichen Wesen, eure Sonmia.

adler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*