Energie der Woche vom 2.10. bis 8.10.17

Eiche

Liebe Lichtwesen,

diese neue inspirierende Woche bringt uns die magische Energie der Bäume, vor allem die der besonderen „Eiche“ näher!

Sie ist schon sehr lange Bewohner der Erde, leistet großartigen Dienst für alle Wesen und Seelen. Sie unterstützt die Natur, damit sie wieder in ihrer ursprünglichen Kraft und Schönheit erstrahlen kann, lehrt jene die bereit dafür sind, den wahren Sinn des Seins, sie hilft uns, unsere Wurzeln ganz tief in die Erde reichen zu lassen. Umso stärker spüren wir die Verbundenheit mit dem Göttlichen!

In dieser mächtigen Energie fühlen wir uns liebevoll verbunden mit allem Sein, fühlen uns kraftvoller und lebendiger, können mehr zu uns selbst stehen, uns gegen Ungerechtigkeiten stellen und unser wahres Empfinden gegenüber anderen leichter äußern, so absurd und unverständlich es für andere auch erscheinen mag. Dadurch strömt ein wundervoller Strom der Liebe und des Friedens durch uns, die Verbundenheit zu unsere Seele wird gestärkt, weil wir weniger gegen uns sondern mehr mit unserer Wahrheit und Intuition gehen.

Die Eiche möchte uns wissen lassen, dass wir jederzeit willkommen sind, sie besuchen können, in ihrer Nähe verweilen können. Wir können mit ihr in Stille meditieren, ihr Fragen stellen oder einfach nur die angenehme Ruhe spüren die sich in uns ausbreitet und wahrnehmen, was sie uns mitteilen möchte und einfach nur sein.

Sie erinnert uns auch daran, dass wir selbst ein Teil dieser Natur sind und ohne sie nicht existieren könnten. Alles lebt im miteinander, nur gemeinsam können wir uns auf den göttlichen Pfad begeben, der uns zu unserer Ursprünglichkeit führt!

Von Herzen wünsche ich euch tiefe und berührende Momente in Begegnung mit der Eiche. Sie stärkt eure Wurzeln, erhellt euer göttliches Licht, ist immer für euch da. Sie ist euch ein wundervoller Lehrer auf allen Ebenen eures Seins, sie ist ein göttliches Geschenk für die Natur und all ihre Bewohner.

In Liebe und Verbundenheit, eure Sonmia.

Eichenlaub

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*