Energie der Woche vom 1.1. bis 7.1.18

Sonnenstrahlen

Liebe Wesen des Lichtes,

die neue Woche in einem wundersamen neuen Jahr öffnet uns eine weitere Tür in ein neues Sein!

Unser aller neues Sein, auf allen Ebenen des Lichts. Sehr sanft und liebevoll strömen zu uns die Schwingungen der Liebe und der Heilung. Diese Energie berührt unsere Seele, löst sie aus aller Abhängigkeit und Gefangenschaft.

Unsere Seele ist frei, in jedem Moment. Das war sie und wird sie immer sein. Allein unser Verstand möchte uns vom Gegenteil überzeugen. Viele Jahrtausende lang hatte er die Macht, die wir ihm gegeben haben. Was eine entscheidende und wichtige Erfahrung der Menschheit und des Planeten Erde gewesen ist. 

In diesem Jahr wird der Verstand immer weniger Aufmerksamkeit bekommen, sie wird in Richtung unserer Seele gelenkt. Sie befreit sich immer mehr von den Schatten der Vergangenheit, sie weiß den Weg zur göttlichen Quelle und dort ist der Sitz der Wahrheit, der Weisheit, des unendlichen Seins, der Heilung und der reinen Liebe. Indem wir dies in uns bewusst wahrnehmen, stärken wir unser inneres Licht, das über einen langen „Zeit-Raum“ verdeckt und verborgen in uns lag.

Dieses Licht zeigt uns was wir selbst tun können, damit sich unser aller Existenz dem freien, göttlichen Licht der Liebe zuwendet und jegliche dunkle Energien in uns erlöst. Wir erkennen dass wir wahrhaft göttliche Wesen sind, die durch Wort/Gefühle/Gedanken und durch unser Tun ein Leben im Licht oder in der Dunkelheit erzeugen. Durch Beobachten unserer Gedanken, unser Tun… können wir alle dunkle Schatten an die Oberfläche holen, die mit Hilfe dieser Energie endgültig aufgelöst werden kann!

In Liebe wünsche ich euch ein Licht erfülltes, besonderes neues Jahr, das euch an eure eigenen Grenzen führt, die ihr selbst, in eurem Tempo auf- und erlösen könnt, damit die Liebes-Energie zu euch fließen, eure Herzen heilen, erneuern und erleuchten kann!

Alles von Herzen Liebe, eure Sonmia.

Baum am Meer

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*