Energie der Woche vom 8.1 bis 14.1.18

Baumstamm

Liebe Wesen des Lichts,

eine neue Woche in einem neuen Jahr überbringt uns die wundervolle Energie der absoluten Verbundenheit mit Mutter Erde!

Wie ein Baum, der nach langer Zeit spürt, wie kraftvoll er wirklich ist, wie wertvoll seine Existenz ist und wie wichtig es ist, dass seine Wurzeln ganz tief in die Erde reichen, umso klarer und bewusster ist die Verbindung nach „oben“, zur göttlichen Quelle. Ohne tiefe Verwurzelung bringt uns auch die größte sprirituelle Weisheit und Bewusstheit allen Seins nicht weiter. Uns fehlt der Halt, die Liebe und die Geborgenheit, ohne diese wir hier auf der Erde verloren wären.

Wir fühlen uns einsam und verlassen, unser Dasein erfüllt uns nicht mit Freude. Wir erfahren unser Leben als sinnlos und leer. Können die Schönheit die uns umgibt, die in uns und in jedem Wesen ist, nicht erkennen. Wir sehen nur die Dunkelheit und nicht das Licht, das in jedem von uns leuchtet!

Diese Energie gibt uns Mut, unserer eigenen Dunkelheit zu begegnen, uns unserer eigenen Wurzeln bewusst zu werden und wie wichtig sie, für dieses Leben hier auf der Erde, sind. Wir kommen an im Augenblick, fühlen uns verbunden mit allem Sein, jegliche Zweifel, jegliches Gefühl der Einsamkeit löst sich von uns. Wir spüren, das wir ein wichtiger Teil eines großen Ganzen sind, mit allen Gaben und Talenten, mit allem was wir sind. Gottes Liebe strömt in jedem Moment zu uns, wir dürfen es uns wert sein, diese auch anzunehmen, die sich uns auf ganz unterschiedlichen Wegen zeigt und uns heilt!

Ich wünsche euch Augenblicke absoluter Verbundenheit, in denen ihr tiefe Einblicke in eure Wahrheit bekommt, in ein Leben der 5. Dimension, die sich uns immer mehr und deutlicher offenbart. Fühlt euch eins mit allem Sein, ihr seit es, wart es und werdet es immer sein!

Alles Liebe, eure Sonmia.

Orangenbaum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*