Energie der Woche vom 29.1. bis 4.2.18

Ahornblatt

Liebe Lichtwesen,

eine neue, uns sanft berührende Woche bringt uns unserem „inneren Licht“ näher!

In dieser Energie lernen wir Möglichkeiten kennen, unser Licht zu stärken, es neu auszurichten, zu bündeln und in die Richtung auszusenden, wie wir uns unsere Zukunft vorstellen. Ein Leben in Licht, in Harmonie, in Freude, Liebe und Glückseligkeit. Ein bewusstes Sein ohne Gegeneinander, ohne jeglichen Zweifel, ohne besser-schlechter… Alle Wesen sind gleichgestellt, gleichwertig, sind verbunden mit uns.

Uns ist bewusst, dass alles was wir denken, fühlen und tun Auswirkungen auf alle Wesen, auf das gesamte Universum hat. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das für uns noch unvorstellbar, doch die Auswirkungen bleiben und sind genau die gleichen. Im Moment ist unser Licht noch sehr zerstreut, ohne jegliche Richtung, ohne Weg, es weiß noch nicht, wohin. Viele folgen vorgegebenen und übernommenen Mustern, sind eingebaut in Mauern, in ihrem eigenen selbst kreierten Gefängnis, fühlen sich gefangen in einem Hamsterrad, aus dem es scheinbar keinen Ausweg mehr gibt!

Doch wenn wir uns auf unser Licht konzentrieren, uns sammeln, in uns ankommen, in unserer Wahrheit, können wir uns in einen Zustand der Stille, der Ruhe, des Friedens und der inneren Gelassenheit begeben, aus dem heraus wir unser Licht leuchten lassen können, in jede beliebige Richtung, bis hin zur göttlichen Quelle, an der wir uns aufladen, uns erholen, sein können und eine Liebe erfahren, die weit über das bekannte Ver-liebt-sein hinaus geht. Dort ist Liebe einfach, nicht mehr und nicht weniger, sie ist, immer. Dies in uns zu spüren ist ein wahrer Segen, der jegliche Zweifel an unserer wahren göttlichen Herkunft erlöst!

Dieses, unser Licht, mag zwar eins unter vielen Lichtern sein, doch ist jedes so individuell wie kein anderes und doch scheinen alle gleich. Erleuchten viele bewusste Lichter die Dunkelheit und erheben sich in eine neue Ebene, so erfahren sie einen Zustand des Einfach-Sein-Könnens!

Von Herzen wünsch ich euch, seht und spürt euer eigenes Licht, kommt an in euch, fühlt euch zu Hause in euch, geborgen und geliebt von der einen reinen Liebe, die euer Licht zurück zu eurem Ursprung führt, von dem ihr sehr lange (gedacht), getrennt gewesen wart. Erleuchtet die Welt mit eurer Liebe und erwacht in eurer Wahrhaftigkeit!

In Liebe, eure Sonmia.

Bäume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*