Energie der Woche vom 12.2. bis 18.2.18

Eclipse

Liebe Lichtwesen,

eine neue Woche führt uns in die Energie des An-Erkennens unseres eigenen göttlichen Seins!

Wir sind alle große Wesen, die einen menschliche Körper beseelen, damit wir hier auf dem Planeten Erde besondere Erfahrungen machen können, die sonst an anderen Ebenen so nicht mehr möglich sind.

Das Besondere und auch Schwierigste hier ist das wundervolle Erlebnis des fühlens, das uns, wenn wir es mit positiven Energien stärken, zu Wahrhaftigkeit und Freiheit führen, uns aber auch, wenn wir unsere Gefühle mit negativen und dunklen Energie füllen, noch mehr Leid, Ängste, Zweifel und Missgunst erzeugen kann.

Wir können uns in jedem Augenblick immer neu entscheiden, ob wir den Weg der Dunkelheit weiter gehen oder wir uns für das Licht, für unser wahrhaft göttliches Sein entscheiden.

Wenn wir über andere urteilen, verurteilen wir auch uns selbst, lehnen wir andere aufgrund von äußeren Unstimmigkeiten oder Verhaltensweisen ab, so lehnen wir auch uns selbst ab, nehmen uns nicht vollkommen an, weil wir bestimmte Seiten an uns nicht mögen. Dadurch fügen wir uns selbst Leid zu. Wir haben vergessen, uns an-zu-erkennen, ganz und vollkommen. Mit allem was ist, sind wir perfekt, jedes Wesen ist auf seine Art und Weise perfekt und möchte nur geliebt werden.

Dies ist nur möglich, wenn wir bei uns selbst beginnen, uns selbst mit Liebe begegnen, uns annehmen auch mit den Seiten, die wir noch ablehnen. Oft sind es genau diese Anteile in uns, die uns stärken, uns Mut machen, für uns einzustehen, unserem Weg zu folgen und bei uns anzukommen!

Von Herzen wünsche ich euch, euren göttlichen Ursprung an-zu-nehmen und an-zu-erkennen welch große Seelen ihr seit. Blickt ein wenig mehr hinter den Schleier des Vergessens, der immer noch hier auf der Erde besteht, und seht, alles ist eins, kein Anfang und kein Ende, kein Gut und kein Böse, alle sind gleichen Ursprungs. Nehmt eure göttliche Macht wieder in Anspruch, damit sie hier auf der Erde zu wirksam werden kann. Folgt ganz dem Klang eures Herzens und kommt an, in der Ewigkeit des Seins!

Alles Liebe, eure Sonmia.

Grashalm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*