Energie der Woche vom 19.3. bis 25.3.18

Frühlingsblumen

Liebe Lichtwesen,

eine neue Woche schenkt uns den Zauber, die tieferen Sinn und den Weitblick der Feen und Elfen, der Naturwesen.

Dies ist keinesfalls nur eine „Scheinwelt“. Sie existiert, in jedem Moment begleiten uns diese wundervollen Wesen, wir haben nur vergessen, sie wahrzunehmen, mit ihnen zu kommunizieren und miteinander zu sein.

Als Kind sind uns diese Wesen vollkommen bewusst, wir konnten sie sehen und mit ihnen spielen, als ob es ganz normal wäre, was es auch ist, nur wurde dies uns oft als Einbildung eingeredet und wir haben mehr und mehr den Zugang zu ihnen verloren, bis wir schließlich in der Welt der Erwachsenen angekommen waren. In der nur das zählt, was scheinbar „sichtbar“ ist, und nicht das, was wirklich dahinter steht.

Dadurch verleugnen wir ein Stück auch uns selbst, unsere Wahrheit. Oft spüren wir in uns eine unstillbare Traurigkeit, Einsamkeit und Sehnsucht, was wir uns nicht erklären können. Unsere Seele zeigt uns bzw macht uns darauf aufmerksam, dass es noch viel mehr gibt, als wir sehen können oder auch wollen, weil wir vielleicht Angst davor haben. 

Diese Wesen sind sehr mit Mutter Erde verbunden, sie achten darauf, dass es ihr gut geht, sind aber auch sehr traurig, weil sie oft mit ansehen müssen, wie die Erde mit ihren Bewohnern ausgebeutet wird, ohne ihr etwas dafür als Ausgleich zurück zu geben. Immer mehr nehmen, haben und besitzen wollen, was den Verstand kurzfristig beruhigt, jedoch unser Herz, unsere Seele sehr verletzt, da wir durch diese Ausbeutung auch gegen uns selbst gehen und unsere Göttlichkeit und Wahrhaftigkeit verleugnen!

Diese liebevollen und besonderen Wesen helfen uns, wieder ein Miteinander zu er-schaffen, in dem jede Seele sein darf, wie sie ist, da alles eins ist. Diese Energie tragen wir bereits in uns, je mehr wir sie wieder in unser Leben einladen, desto mehr können wir uns selbst mit Respekt und Liebe begegnen, was große Auswirkungen auf unser Umfeld, auf den gesamten Planeten und weit darüber hinaus hat. Dadurch entsteht eine sehr hohe Schwingung, in der zerstörerische Energien und Energien von Neid und Missgunst immer weniger Platz haben zu existieren. Wir alle sind Teil eines großen Ganzen und  haben die Macht, die Welt zu verändern!

Ich wünsche euch von Herzen, verbindet euch mit diesen Wesen in einer Meditation, in der Natur… fühlt ihre Liebe, ihre Nähe und fragt sie einfach, was ihr tun könnt, für euch selbst und zum Wohle aller. Und lauscht, sie werden euch ganz sicher auf ihre besondere Art und Weise antworten!

Alles Liebe, eure Sonmia.

Stein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*