Energie der Woche vom 9.7. bis 15.7.18

Wassertrpfen

Liebe Lichtwesen,

die neue faszinierende Woche lädt uns dazu ein, in unserer eigenen Wahrheit anzukommen, sie zu leben und lebendig werden zu lassen!

Eine Wahrheit, die wir nur in uns selbst finden können. Die noch verdeckt ist von Altlasten und Mustern, von Zwängen, Zweifeln und Ängsten, die uns eine scheinbare Wahrheit vorspielen, die es so nicht gibt und die uns von unserem göttlichen Weg abhalten.

Damit wir das Licht der Wahrheit wieder in uns erkennen, unterstützt uns Christus mit seiner leuchtend-blauen Energie. Er ist immer an unserer Seite, begegnet uns mit bedingungsloser reiner Liebe, berührt uns in unseren Herzen und erleuchtet unseren Weg. Seine Energie ist sehr machtvoll und wenn wir uns ihm anvertrauen, können wahre Wunder geschehen.

Wir spüren diese Energie ganz besonders in unserem Halschakra, unserem 5. Chakra. Dort ist der Übergang in die außersinnlichen Wahrnehmungen und in ein erweitertes Bewusstsein. Wenn es blockiert ist, tun wir uns schwer, zu uns zu stehen, die Fülle die uns umgibt, wahr- und auch anzunehmen. Wir sind leicht beeinflussbar und manipulierbar, wir gehen Wege anderer, sind sehr schwankend in unseren Meinungen, da wir den Zugang zu uns selbst verloren haben und  wir die Macht abgegeben haben. Körperlich zeigt es sich uns im Bereich der Schilddrüse, Schultern, Arme und Hände, Hals und Rachen, Halswirbelsäule, Ohren und dem Stoffwechsel. Die harmonisierende Farbe zur Kräftigung ist ein leuchtendes blau!

Jetzt ist es an der Zeit, unsere Wahrheit zurück zu holen, unser Leben zu uns zu nehmen, unsere Macht und unser Selbst wieder anzunehmen. Oft macht es uns noch Angst, unserem wahren Selbst Ausdruck zu verleihen, da wir in anderen Leben negative und schmerzhafte Erfahrungen gemacht haben. In diesem Leben haben wir die Chance, diese Erfahrungen zu heilen, sie waren damals sehr wichtige Erkenntnisse für unser Wachstum, doch jetzt können wir sie erlösen. Jede Seele hat jetzt die Möglichkeit, ihre tiefste innere Stimme in der Welt erklingen zu lassen, ohne etwas befürchten zu müssen oder dafür bestraft zu werden. Wir können wieder lernen, in uns hinein zu hören, wo und wann leben wir unsere Wahrheit und wo nicht. Wann haben wir uns nur angepasst, weil wir vielleicht unbewusst Angst haben, jemanden zu verletzen, wenn wir unserem Herzen folgen. Doch dadurch verletzen wir uns nur selbst, wenn wir uns unterdrücken in unserem Sein.

Die Stimme der Wahrheit ist auch Gottes Stimme. Er wirkt durch uns in dieser Welt und dies ist ein großes Geschenk für die gesamte Menschheit und das menschliche Bewusstsein. Wenn wir den Mut haben, unseren eigenen Weg zu gehen, wird es natürlich auch Veränderungen hervorrufen, doch diese machen wieder Raum und Platz für Neues und uns Erfüllendes, was uns erstrahlen und leuchten lässt!

Von Herzen wünsche ich euch, folgt dem Ruf eurer tiefsten Wahrheit, die euch erfüllt, euch Freude, Frieden und Liebe schenkt, euch mit Menschen zusammen führt, die mit euch sind auf dem Weg zum bewussten Sein, zu Wahrhaftigkeit, Göttlichkeit und Liebe!

In Liebe, eure Sonmia.

Schmetterling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*