Energie der Woche vom 19.11. bis 25.11.18

WurzelfrauLiebe Lichtwesen,

in der neuen Woche entfaltet sich die kraftvolle Energie der „Weiblichkeit“!

Ganz unabhängig davon, ob wir Mann oder Frau sind, in uns sind beide Energien angelegt und beides ist wichtig in uns in Einklang zu bringen. In eine Balance zwischen männlich und weiblich, zwischen Yin und Yang, zwischen Sonne und Mond, Tag und Nacht, zwischen Himmel und Erde, damit das Paradies, das in uns verborgen liegt, durch uns wirksam werden und die Erde wieder zu einem Ort der Freude und Liebe werden kann!

Viele Jahrtausende lang wurde die Frau, die Energie der Weiblichkeit, unterdrückt, klein gehalten, ausgebeutet und benutzt, und als wertlos erachtet. Sie wurden als vermeintliche „Hexen“ auf Scheiterhaufen verbrannt, ihre ganze Schönheit, ihre Anmut und Eleganz, ihre tiefe Liebe und außersinnlichen Wahrnehmungen und den Blick dahinter, wurden fast vollständig ausgelöscht und erstickt. Sie passten sich immer mehr an, stellten sich als „Objekt“ zur Verfügung und setzten Masken auf, zum Schutz und für den Schein der heilen Welt.

Doch gab es in diesen vergangenen Zeiten immer wieder Frauen, die sich für die Befreiung der Weiblichkeit, für Gerechtigkeit und Anerkennung eingesetzt haben, was in der männlichen Seite große Ängste ausgelöst hat und immer noch auslöst, da die Begegnung mit der Wahrheit, die die Weiblichkeit in uns bewirkt, schwer anzunehmen ist.

Jetzt und in den kommenden Jahren wird die Weiblichkeit immer mehr an Kraft und Stärke gewinnen, sie wird sich ihrer Macht immer bewusster, bis es in ein bewusstes Sein übergehen kann. Jedoch nicht mehr im Kampf gegen das Männliche, vielmehr ist es wichtig, der Weiblichkeit in uns selbst mehr Raum und Aufmerksamkeit zu schenken, sich zu öffnen für die feinen und zarten Schwingungen und Melodien, die in allem verborgen liegen. Die tiefe Verbundenheit mit der Natur und ihren wundervollen Wesen, die sich schon so lange freuen mit uns zu sein, wie auch die Zyklen des Mondes die unser aller Leben beeinflussen. 

Wenn wir in uns die Frau wieder erwecken, unsere Masken ablegen und sie aus ihrem langen „Schlaf“ befreien, wird sie unser aller Leben bereichern, die männliche Kraft verliert ihre Macht über die weibliche, in uns selbst und dadurch auf der ganzen Welt. Krieg, Hass, Zerstörung und Leid finden endlich ein Ende. Wir erkennen, dass nur beides miteinander im Ein-Klang harmonieren kann. Eine ganz neue Ebene der Partnerschaft wird entstehen, ohne Forderungen, ohne Manipulationen und Erwartungen an den anderen. Ein gemeinsames Wachsen/Werden und Sein, in reiner bedingungsloser Liebe auf dem Weg zu Vollkommenheit und Wahrhaftigkeit!

Liebevolle Unterstützung in dieser Woche haben wir von „Maria Magdalena“, die uns stärkt, uns beschützt und uns mit bedingungsloser Liebe begegnet. Sie ist an unserer Seite und setzt sich mit all ihrem Sein für die Entfaltung und Befreiung der Weiblichkeit ein. 

Von Herzen wünsche ich euch, schenkt eurer weiblichen Seite wieder mehr Aufmerksamkeit. Sie wartet schon so lange auf diesen Moment ihre volle Kraft anzunehmen und anzuerkennen, einfach Freude haben zu können, zu singen, zu tanzen, die Leichtigkeit des Seins zu genießen und bis in jede ihrer Zelle zu spüren, sie möchte mit ihren Füßen die Erde unter sich fühlen, möchte ankommen und sich geborgen fühlen, sie möchte einfach sein und lieben können, was ihr so lange Zeit verwehrt worden ist und sie möchte in der Vereinigung des Männlichen ihre wahre Schönheit und ihr inneres Leuchten zum Ausdruck bringen und das Dunkel der Erde erhellen. Für Frieden, Freiheit und Liebe auf allen Seins-Ebenen!

In Liebe, eure Sonmia.

Maske

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*