Energie der Woche vom 26.11. bis 2.12.18

MandalaLiebe Lichtwesen,

in dieser Woche hebt sich unser Energiefeld etwas an und öffnet uns für neue Sphären des „Klangs in der Stille„!

Die Welt ist sehr laut geworden, was bedeutet, dass wir in einer Zeit leben, die zwar sehr fortschrittlich im wirtschaftlichen und technischen Bereich ist, was uns ganz viele Türen öffnet und neue Möglichkeiten schenkt, doch verlieren wir auch dadurch immer mehr den Halt und das Vertrauen in uns selbst. Die Ablenkung im Außen ist sehr „verführerisch“ und entfernt uns von unserer Wahrheit! 

Durch die Erhöhung unserer Schwingungen können wir uns selbst wieder mehr wahrnehmen und fühlen, da uns Störfelder weniger beeinflussen können. Sich bewusst ein paar Minuten Zeit nehmen, jeden Tag, ganz für sich selbst, einfach sein, spüren, in uns lächeln, uns umarmen und spazieren gehen in der Natur, erhellt und erheitert Herz und Seele, löst jede Schwere und lässt uns Ankommen im Jetzt. Nur im Jetzt können wir unseren wahren einzigartigen Klang hören, der nach Heilung sucht, der wieder gestimmt werden möchte, da er durch viele Miss-klänge in unserem Energiesystem sozusagen „verstimmt“ ist!

Durch unseren eigenen Körper können wir diese Missklänge fühlen und erkennen, damit wir auf uns achten, bei uns bleiben. Er macht uns immer darauf aufmerksam, wenn wir uns von uns entfernen und andere Wege gehen, die unstimmig mit unserem Herzen sind, wenn wir uns ablenken lassen und vor uns flüchten, vor dem Schönen, vor dem wir die meiste Angst haben, da es unser Leben von Grund auf erneuert, da es keine Unstimmigkeiten zu lässt, was mitunter natürlich auch heilsam schmerzlich ist, wenn wir unser göttliches Licht wieder anerkennen, damit unser besonderer Klang vollkommen durch uns erklingen und die Welt erleuchten kann.

Unser Körper ist immer ein Spiegel unserer Seele, er ist nicht gegen uns sondern mit uns. Er wünscht sich sehr, dass wir mehr auf ihn hören und ihm Aufmerksamkeit schenken. Unsere körperlichen Beschwerden führen uns zu unserer Selbst-Heilung, wenn wir sie einfach annehmen, da sein lassen, fühlen, ohne zu urteilen. Alles hat immer seinen tieferen Sinn in der göttlichen Ordnung. Wir selbst haben es in unseren Händen, unser Leben selbst zu bestimmen, unseren Klang in der Stille zu reinigen, uns lösen von allem, was ihn verstimmt, damit er uns umhüllen, heilen und tragen kann, in die unendlichen Weiten des Seins, über alle Begrenzungen hinaus und wieder zurück zu uns nach Hause, in uns selbst!

Von Herzen wünsche ich euch, nehmt euch einige Momente ganz für euch, seid es euch wert für euch da zu sein und zu fühlen was euer Herz euch mitteilen möchte. Hört euren himmlischen Klang, der rein, wunderschön und unverkennbar auf allen Ebenen ist. Lasst ihn erklingen, damit jegliches Un-Heil erlöst werden und die Energie des „Friedens“ durch euch in die Welt fließen kann!

In Liebe, eure Sonmia.

Meditation

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*