Energie der Woche vom 4.3. bis 10.3.19

WaldRaum der Stille

Liebe Lichtwesen,

in der neuen Woche führt uns eine ruhige, sehr tief berührende Energie in unseren eigenen Raum der Stille. Wir erfahren und lernen verschiedene Wege, wie wir dorthin finden, zu uns selbst finden und Ankommen können. SEIN! Im Einklang mit dem großen Ganzen, das durch uns alle wirkt und verbindet mit unserer großen göttlichen Seele, unserem spirituellen Wesen, unserer inneren Stimme, die uns führt und die wir dort, in uns, wahrnehmen und hören können, wenn wir ganz leise werden und einfach der Stille lauschen.

In diesen hektischen Zeiten verlaufen wir uns noch oft, gehen gegen unsere innere Stimmen, da wir Wege anderer gehen, wir suchen nach Ruhe und Erholung weit weg von uns selbst, da wir den Zugang zu unserem „Spirit“ verloren und vergessen haben. Gefangen in einer Welt, die uns zu manipulieren, zu lenken und zu locken versucht, damit wir uns von unserem wahren göttlichen Kern getrennt fühlen. 

Ein völlig bewusstes Sein, das in jedem von uns wohnt, würde die ganze Welt verändern und das wird noch immer versucht zu unterdrücken. Vieles, was uns begegnet, gezeigt und vorgelebt wird, sind Irrungen und Täuschungen. Jegliches Leid, jeglicher Hass, Neid und Missgunst… sind nur Illusionen, die wir jetzt immer mehr erkennen und aufdecken, „entlarven“ können. Da wir nur selbst entscheiden, wie wir uns fühlen, wie wir leben und wie wir sein möchten!

Entscheiden wir uns so oft wie möglich in unserem Alltag für wahre Liebe, für Frieden, vollkommene Gesundheit und für Freiheit und ein wohlwollendes Miteinander, wird sich dies immer mehr in unserem Leben wider spiegeln und immer weitere Kreise ziehen, da jede Seele und  jedes Wesen, das uns begegnet, dadurch berührt wird, was positive Schwingungen erzeugt die sich immer mehr potenzieren. 

Wenn wir im Einklang mit unserer Wahrheit leben, denken, fühlen und sind, breitet sich eine insgesamt positive, friedvolle und liebevolle Energie in uns aus, bis in jede unserer Zellen. Alte, dunkle und negative Gedanken- und Gefühlsmuster können wir ganz klar erkennen und erlösen. In unserem eigenen Raum können wir unser Leben sozusagen von außen betrachten, wie wenn wir einen Film anschauen, und können verschiedene belastende Situationen und Verhaltensmuster sehen und sie in etwas Positives verwandeln und dadurch, dass wir uns quasi von außen betrachten, sind wir nicht direkt beteiligt und können den Sinn dahinter immer bewusster wahrnehmen. 

In unserem eigenen Raum der Stille und Ruhe, sind wir reine göttliche und spirituelle Wesen. Das waren wir und werden wir immer sein!

Von Herzen wünsche ich euch, folgt dem Strom der Liebe, kehrt ein in euren eigenen Raum der Stille. Fühlt euer eigenes Sein, eure Schwingungen, wie sie pulsieren, durch euch und lasst euch führen von diesem Pulsieren, euren Impulsen zu Wahrheit, Freiheit und Liebe, in euch selbst!

Alles Liebe von den Sternen, eure Sonmia.

Strand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*