Energie der Woche vom 15.4. bis 21.4.19

NotenMelodie des Augenblicks

Liebe Lichtwesen,

die neue Woche ermöglicht uns besondere Momente in Stille, im Augenblick, im Jetzt. Ohne jeglichen Lärm, ohne Hektik und Stress.

Nur dieser eine Augenblick, der unendlich ist, da es in dieser Energie kein vorher oder nachher gibt. Es gibt nur das Jetzt, diesen einen Moment, der uns so reich beschenkt, wenn wir wieder mehr darauf achten und ihm die Möglichkeit geben, durch uns zu wirken, damit seine Energie, seine wundervollen Farben und Melodien hierher auf die Erde strömen können.

In jedem Augenblick erfahren, hören und spüren wir wunderschöne Töne und Melodien, die unser Herz öffnen, uns tief berühren und uns erinnern an unsere wahre göttliche Herkunft und uns wieder bewusst machen, wer wir wirklich sind!

Diese besondere Melodien heben unser Energiefeld an, tragen uns durch Raum und Zeit. Wir können unser Leben mit allem was ist, von einer übergeordneten Sichtweise her zu betrachten. Sie helfen uns, unsere Schatten zu erkennen, sie immer mehr aufzulösen und zu erlösen, damit das Licht immer mehr durch uns fließen und jegliche Dunkelheiten erhellen kann. Sie begleitet uns auf unserem Erdenweg, den wir uns selbst gewählt haben. Niemand sonst kann unseren eigenen Weg gehen, wenn wir das auch gerne möchten, flüchten oder auch gegen uns und die Welt ankämpfen. Wir selbst haben alle Kraft in uns, diesen eigenen und besonderen Weg in die Freiheit und Unabhängigkeit zu gehen. Je mehr wir wieder ins Vertrauen gehen, in uns, in unsere innere Führung, in unsere eigene Melodie, unseren eigenen Klang, desto mehr erfahren und spüren wir die Schönheit und die Liebe die uns immer begegnet und nur für unser inneres Auge sichtbar ist, da sich unsere Augen oft vom äußeren Schein blenden lassen. Doch spüren wir die Wahrheit immer in uns, wir fühlen die verschiedenen Schwingungen, die uns in Situationen begegnen, durch Menschen oder durch Ereignisse. Alles hat seine eigene Schwingung. Wir nehmen dies wahr als harmonische oder disharmonische Klänge. Da wir selbst auch in uns noch disharmonische Töne in uns tragen, wird sich das in unseren Begegnungen noch zeigen, damit es uns bewusst wird und wir diese „schiefen“ Töne wieder stimmen können und die göttliche Melodie in uns zum Erklingen kommen kann!

Wir werden noch zuviel überschüttet von Disharmonien, von Melodien, die uns von unserem Weg entfernen, die uns eine scheinbare heile und schöne Welt vorspielen und die uns in eine Abhängigkeit bringen. Wir achten noch zu wenig auf unsere eigene wahre Melodie, die uns den Weg zeigt, wir lassen uns noch zu oft im Stich ohne darauf zu hören, was unser Herz uns sagen und mitteilen möchte. Mit dieser Energie können wir wieder mehr in uns ankommen, in der Stille unseres Seins, uns spüren, uns hören und uns mit unserer wahren göttlichen Melodie wieder vereinen und ihr Ausdruck geben. Sie hüllt uns sanft ein, wir fühlen uns geborgen und geliebt und eins mit allem was ist, wir sind zu Hause in uns!

Von Herzen wünsche ich euch wunderschöne Momente im Einklang mit eurem Herzen, eurem wahren Sein und eurer besonderen Melodie, die ihr selbst seid, die durch euch auf der Erde zum Erklingen kommt, damit sie wieder zu einem Ort voller Freude, Frieden und Liebe werden kann, gefüllt mit lichtvollen und kraftvollen verschiedenen Melodien, die zusammen ein wunderschönes Lied ergeben, das die Erde aus den Schatten ins Licht anhebt und sie Ankommen kann, im vollkommen bewussten Sein!

Alles Liebe von den Sternen, eure Sonmia.

Piano

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*