Energie der Woche vom 3.2. bis 9.2.20

RabeSchein   –   Sein   –   Illusion

Liebe Lichtwesen,

die neue Woche sendet uns eine Gabe, eine besondere Energie, hinter den Schein zu blicken und Illusionen zu erlösen, die uns noch bestimmen, uns beeinflussen und uns von unserer Wahrheit, von unserem wahrhaften Sein versuchen abzuwenden und zu trennen!

Der Unterschied zwischen Schein und Illusion ist, da sie fast identisch sind, zumindest so wirken und doch völlig verschieden sind, eine Herausforderung, die uns wieder mehr ein Stück hilft, vollkommen auf unser Herz zu vertrauen. Damit wir uns selbst kennen lernen, uns selbst begegnen, in all unseren verschiedenen Darstellungsformen, die wir uns gewählt haben, zum vermeintlichen Schutz, die unsere Wahrheit verschleiern. Dahinter steckt oft einfach nur Angst, uns selbst so zu zeigen, wie wir sind, in unserem gesamten Sein, das nicht falsch oder richtig ist, sondern sein darf, in seinen wunderschönen Ausdrucksmöglichkeiten.  

Eine Illusion kennen wir alle im Bereich der Zauberei, der Magie. Es ist eine Wahrnehmung, die „falsch“ ist, mit der etwas dargestellt wird, was keine Realität ist. Und so verhält es sich auch in unserem Leben. Wir selbst und auch unser Umfeld lebt in (noch) verschiedenen Illusionswelten. Entstanden in anderen Leben, übernommen aus diesem… wir haben jetzt und immer mehr die Möglichkeiten, diese Illusionen zu entwirren, zu entschlüsseln und sie schließlich ganz auf zu lösen. Doch dies ist ein Prozess, der Zeit, Mut und Vertrauen braucht. Wir erkennen Illusionen daran, dass sie etwas darstellen, ohne Gefühl, ohne Leben, sie sind leer, trostlos und schwer. Daher ist es so wichtig, immer in unser Herz zu gehen, zu fühlen, zu fragen was erfüllt uns mit Freude und was zieht uns eher in den Abgrund. Denn nur wir selbst können unser Leben so gestalten, wie wir es in uns wahrnehmen und spüren, und nur durch uns kommt unsere göttliche Wahrheit zum Ausdruck. Wir können zwar Masken tragen, in Vorstellungen, vorgegebenen Strukturen und Wegen anderer leben, doch entfernt uns dies von uns, von unserem Herzen und von unserem wahren Selbst!

Blume

Der Schein ist eine Täuschung, die etwas sein möchte, was sie nicht ist. Der Unterschied zur Illusion ist, dass eine Scheinwelt zwar auch etwas darstellt, was nicht so ist, doch ist dies oft eine Rolle, in die wir hinein schlüpfen, was sehr automatisiert geschieht, ohne dass es uns bewusst ist. Im Beruf z.B., wir gehen in diese Rolle, stellen etwas dar, was uns oft nicht entspricht. Wir übernehmen meist viele Rollen und fühlen uns müde und ausgelaugt, da sie uns nicht erfüllen sondern Energie ziehen. Hier können wir lernen, immer wieder in uns zu gehen, uns zu fragen, welche Rollen machen uns Freude und welche möchten wir gerne ablegen, da sie uns erschöpfen. Hinter diese verschiedenen Scheinwelten zu blicken und zu erlösen, dabei unterstützt uns in dieser Woche ein „magisches Krafttier“, der Rabe ist an unserer Seite und wir können ihn zu jeder Zeit bitten, Klarheit in unsere Gedanken und Gefühle zu bringen. Die Angst hemmt uns noch, uns von Rollen zu trennen, da sie uns auch in gewisser Hinsicht Halt und Sicherheit geben, doch ist dies auch nur scheinbar so. Im Außen finden wir nicht die Sicherheit oder indem wir etwas sein möchten, dass wir nicht sind. Je mehr wir uns von Scheinwelten lösen, durch unsere Ängste gehen, desto mehr kann das göttliche Licht durch uns strömen, da wir es bzw uns selbst weniger blockieren. Dahinter finden wir uns selbst, unser lichtvolles und einzigartiges Sein!

Von Herzen wünsche ich euch eine „mystische“ Woche, die euch in die Tiefen eurer Seele führt. Euch hilft, wirklich hin zu schauen und hin zu fühlen, und wenn es noch so oft nötig ist. Zeit ist, bekanntlich, relativ. Es erfordert Mut und Vertrauen, sich diesen Schatten zu stellen, doch nur so können sie erkannt und aufgelöst werden und ihr kommt dadurch immer mehr in eure wahre göttliche Kraft, aus der heraus ihr ganz ihr selbst sein könnt und jegliche Illusionen, Schleier und Scheinwelten transformieren könnt. Euer Herz ist euer Wegweiser nach Hause, zu Wahrhaftigkeit, Reinheit und Unendlichkeit!

Alles Liebe von den Sternen, eure Sonmia.

fliegender Rabe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*