Energie der Woche vom 30.3. bis 5.4.20

WaldEr – wachen in der Stille

Liebe Lichtwesen,

die neue Woche führt uns ganz tief nach Innen. Tief in unsere eigene Stille, aus der heraus wir unser gesamtes Leben in jedem Moment völlig neu beleuchten, betrachten und immer mehr hinter den Schein, hinter die Illusionen, die wir uns selbst erschaffen und die uns im Außen dargestellt wurden und „noch“ werden, blicken und dadurch in unserem eigenen bewussten Sein erwachen können und in „Zukunft“ immer mehr Menschen werden. Dies ist eine sehr bedeutsame und heilsame Zeit, in wir uns jetzt befinden, da sie alles bereinigt, im Außen und in uns selbst, dass keinen Platz mehr hat, da die Zeit gekommen ist für ein freies und unabhängiges Sein für alles Leben auf der Erde!

Viele von uns spüren in dieser sehr intensiven Zeit eine große Unsicherheit, wie es weiter geht. Unterdrückte Ängste kommen „endlich“ an die Oberfläche, es gibt keine Möglichkeit mehr, sie länger von uns und vor uns weg zu schieben, denn dafür ist die kraftvolle Licht-Energie, die uns aus verschiedenen Galaxien und vielen wundervollen Wesen des Lichts, erreicht, zu mächtig, jegliche dunkle/negative Macht findet ihr Ende. Diese Macht, die über so viele Jahre die Menschen klein gehalten hat, wird jetzt noch mal sehr deutlich, und versucht mit allen Mitteln, in allen Bereichen, wie wir sie jetzt erfahren, die Menschheit zu unterdrücken und von der Wahrheit abzulenken, doch sehen wir auch, dass sie sich sehr verzettelt, dadurch Verwirrungen und Irrungen er-schafft, die nur jetzt nicht mehr existieren und greifen können, denn tief in unseren Herzen wissen und spüren wir die Wahrheit. Immer mehr Menschen blicken dahinter, öffnen sich für das Licht, das durch alles strömt, das wir selbst alle sind und aus dem wir entstanden sind. Wir haben jetzt alle die Chance, unserem Herzen zu folgen, seiner Stimme, seinem einzigartigen Klang zu lauschen in der Stille unseres Seins, und immer mehr aus unserem langen Schlaf zu erwachen.

Durch Lernen und Annehmen unserer eigenen Wahrhaftigkeit, unserer eigenen Kraft und indem wir Verantwortung für uns selbst übernehmen, leisten wir unseren eigenen besonderen Beitrag, die Menschen und alle Wesen (Tiere, Natur…) aus jeglichen Abhängigkeiten und Erniedrigungen zu befreien, damit eine vollkommen neue Menschheitskultur, ein neues Miteinander in Liebe, Achtung und Respekt, ein vollkommen neues Sein, auf das wir uns sehr lange vorbereitet haben, entstehen und jegliche alten Strukturen der Unterdrückung und Manipulation sich auflösen können. Diese alte Struktur beruht darauf, dass „jemand“ bestimmt, die Verantwortung übernimmt, uns führt… und sich selbst dadurch bereichert, unabhängig davon, wie es den vermeintlich „kleinen und niederen Wesen“ geht. Diese fremdbestimmte Macht, diese/unsere eigenen Schatten zerstört sich jetzt selbst und erlöst jegliches Leid, das die Menschen erfahren haben und wer sich dafür, für das eigene Licht entscheidet. Denn diese Entscheidung für die eigene Göttlichkeit und unser, in jeder Seele leuchtendes Licht ist jetzt besonders wichtig!

Farn

Begleitet werden wir in dieser stillen Woche, von unserer eigenen Seelen-Familie, die unabhängig von unserer irdischen Familie sich bewusst mit uns verbinden möchte, damit wir spüren, wir sind nicht alleine. Sie sind immer liebevoll an unserer Seite, die wir in der Stille unseres Herzens wahrnehmen und hören können, sie um Unterstützung und oder ein bewussteres Miteinander bitten und einfach sein können!

Von Herzen wünsche ich euch, eine wundersame heilsame Woche, in der Stille eures Herzens. Fühlt diese Wärme und Liebe, ladet eure große Seele ein immer mehr in euch anzukommen und durch euch hier auf der Erde zu wirken. Anerkennt euch als göttliche Wesen, folgt der Freude, der Leichtigkeit, verbindet euch mit Gleichgesinnten aus eurer eigenen Seelenfamilie, die immer mit euch sind und euch auf diesem besonderen Weg, im Hier und Jetzt begleiten. Erschafft euch ein Sein, in Licht und Frieden, denn ihr selbst seid Schöpfer all dessen was ist!

Mandala

Alles Liebe von den Sternen, eure Sonmia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*