Energie der Woche vom 6.4. bis 12.4.20

GalaxieEnde      –      Anfang

Liebe Lichtwesen,

die neue ent-scheidende Woche sendet uns immer mehr Energien und Frequenzen der neuen Zeit und wir spüren in kurzen Momenten ein Gefühl der Freiheit, der Freude und der Verbundenheit mit allem Sein hier auf der Erde. Das „Alte“ ist zu Ende, deutlicher denn je, da seine Zeit vorbei ist und keine Energie diese Niederungen und Erniedrigungen mehr nährt. Wir alle stehen am Beginn, am Anfang von etwas Neuen, das wir alle mit gestalten können.

Wir lernen und erfahren wieder, da es in den Menschen/im System gespeichert ist, wie wundervoll es ist, ein Mitschöpfer zu sein an der neuen Erde, an einem friedvollen und glücklichen Miteinander mit allen Wesen, ohne jegliche Qualen, die Mensch/Natur und Tier zugefügt wurde. Diese Haltung, diese Unterdrückung der wahren Impulse aus unserem Herzen, die mit allen Mitteln verhindert worden ist, hat uns sehr erschöpft, da wir dementsprechend versucht haben, etwas darstellen, was wir nicht sind und uns von unserer Göttlichkeit, die in jeder Seele zu Hause ist, entfernt hat. Was sich durch ganz verschiedene Krankheiten geäußert hat und die wir im Laufe der neuen Zeit immer mehr heilen und erlösen werden.

Jetzt kommen wir dieser Wahrheit, diesem wahrhaftigen göttlichen Sein wieder näher, es gibt kein zurück mehr, alle Weichen sind jetzt auf der ganzen Erde gestellt und bereit, alle Illusionen und dunklen Schatten zu lüften, sie an die Oberfläche zu bringen und ihnen dadurch die Macht zu nehmen, da sie nicht mehr im scheinbaren Hintergrund fungieren. Dadurch, dass es auf der ganzen Welt zu einem großen Umbruch kommt, bleibt nichts mehr verborgen und je mehr an die Öffentlichkeit und den Menschen bewusst wird, wird ihm die Kraft genommen. Da alles und wirklich alles sich verändert, bleibt nichts mehr geheim. Dies löst auch jegliche, lange unterdrückte Schmerzen aus, die keiner sehen, fühlen und wahrnehmen konnte/durfte in uns selbst und in allen Bereichen der Erde. Was wir im Moment sehr unterschiedlich spüren, da wir aus Energie bestehen, nehmen wir alle Veränderungen in uns wahr, durch mehr Müdigkeit, Emotionen die wir nicht gelebt und gefühlt haben, unabhängig woher und warum. Alles was wir nicht durch lebt haben aus diesem oder anderen Leben, wird jetzt heilen können, in uns selbst und auf diesem gesamten Planeten, der mit uns diesen Weg zurück nach Hause geht, zurück zum Licht, zum Ursprung, in ein lichtvolles und bewusstes Sein!

Abstrakt

Dieses lange nicht gelebte Gefühl, das natürliche Vertrauen in unsere außersinnlichen Wahrnehmungen, können wir jetzt wieder aktivieren, ihm Aufmerksamkeit und Raum geben, damit es wachsen, neu erblühen und uns führen kann, aus jeglicher Dunkelheit ins Licht. Wir sind alle Lichtwesen, lichte Wesen, alles andere sind Erscheinungen entsprungen aus unserem Ego, mit dem wir die dunklen Schatten, die die Erde und ihre Bewohner sich zu Untertanen gemacht hatten, so lange genährt und ihnen die, unsere Macht ab-gegeben haben. Es, das Ego, hat kein Gefühl, es kann uns keine Liebe und keine Wärme geben, nach der wir suchen. Es kann uns nur Illusionen und Scheinwelten vor spielen, ohne jegliches Herz, ohne Freude und Lebendigkeit… Gefühle der Wahrheit sind warm, liebevoll, sanft, ohne Druck, sie bestärken uns in unserem Wesen, so zu sein, wie wir selbst nur sein können. Je mehr wir auf diese Impulse achten, anerkennen wir uns als göttliche Wesen, als Wesen des Lichts und der Liebe!

Von Herzen wünsche ich euch eine Woche, die euer wahres Potential beleuchtet, es euch bewusst macht und euch zu eurem wahren Sinn des Lebens, des Seins, führt, dessen im Sein liegt. Durch Ausdruck eures wahrhaftigen und göttlichen Seins, erfahrt ihr die wahre Schönheit in euch und in eurer Umgebung, es lösen sich jegliche Grenzen auf, die euch am Erblühen gehindert haben und ihr könnt aus dem vollen Potential schöpfen, das in euch allen verborgen liegt. Alles ist, war und wird immer da sein, da das göttliche Licht durch alles strömt, alles nährt und zum leuchten bringt. Je mehr Licht wieder auf die Erde strömen kann, je mehr Licht ihr in euer Selbst leuchten lasst, desto lebendiger wird euer Leben sein können. Jeder Augenblick ist ein wahres Wunder, indem alles möglich ist und ihr selbst Schöpfer seid. Der Anfang eines lichtvollen, friedvollen Seins ist „jetzt“!

Strahlen

Alles Liebe von den Sternen, eure Sonmia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*