Energie der Woche vom 13.4. bis 19.4.20

Blauer HimmelGrenzenloses     –     Sein   

Liebe Lichtwesen,

eine neue Woche hebt für einige Momente den Schleier der sich „noch“ wiederholenden Wiedergeburt hier auf der Erde an, lässt unseren Blick und unser außersinnliches Wahrnehmen für das Dahinter, ein grenzenloses Sein, uns bewusst werden. Alle Suche hört für diese Momente auf, wir fühlen die Stille, das Licht und eine reine Liebe, die ewig und bedingungslos ist, die wir selbst sind und aus dir wir entstanden sind!

Für viele Menschen ist die Vorstellung ein Leben zu leben, frei ohne Geburt und Tod, in völliger Selbstverantwortung, in der Hingabe an das Leben, an das Sein selbst, noch schwer möglich. Da unser Verstand in seiner Vorstellung und Wahrnehmung sehr begrenzt ist und vor Veränderungen, vor dem „Neuen“ Angst hat. Allein nur aus uns heraus zu leben und zu sein, ist ein Gefühl der völligen Freiheit und Grenzenlosigkeit, da wir nicht mehr aus Erfahrungen der Vergangenheit reagieren, sondern rein aus den Impulsen, aus den Schwingungen des Augenblickes heraus. Dies werden wir jetzt immer mehr lernen und erfahren. Unsere Gefängnisse und Mauern, die wir uns „hart erarbeitet“ aufgebaut haben, lockern und lösen sich, das Licht kann zu uns strömen und jegliche dunklen und verstaubten Bereiche in unserem Energiefeld erhellen, damit wir sie erkennen und in uns heilen können, wenn wir bereit für unseren göttlichen Pfad des Lichts sind.

In dieser Energie, in der wir spüren, dass Alles möglich ist, da alle alten Systeme enden und keinen Halt mehr haben, fühlen wir uns erst einmal sehr unsicher wohin wir gehen sollen, da uns Glaubenssätze und Anhaftungen, die uns durch unser Leben geführt und an denen wir uns fest gehalten haben (unbewusst) weg fallen, uns jetzt bewusster und klarer werden, da sie nicht uns selbst und unserem eigenen Gefühl entsprechen. Die Entwicklung eines eigenes Selbst, wird uns schon sehr früh weg genommen, da ein völlig freies und reines Bewusstsein alle Normen sprengen würde und dementsprechend keine Kontrolle mehr möglich wäre. Doch genau dies geschieht jetzt. Viele Vorreiter haben den Weg schon geebnet, die sich aus Normalität und gewohnten Kontrollmechanismen gelöst und dadurch Raum und Platz geschaffen haben, für diesen Weg des Neuen unendlichen Seins. Die neuen Kinder, die jetzt und schon in den vergangenen Jahren hier auf der Erde angekommen sind und den Aufstieg unterstützen, zeigen dies sehr deutlich, dass sie in keine alten Systeme mehr passen und sich nicht mehr hinein pressen lassen, und helfen uns dadurch, die Lasten die wir mit uns tragen, los zu lassen und unsere eigenen inneren Kinder zu befreien aus Verstrickungen, Erniedrigungen, Manipulationen der Schatten. 

Unsere eigenen inneren Kinder sind sehr weise und rein, sie führen und durch diesen Dschungel, schenken uns immer vollkommenes Vertrauen, geben uns den Mut, den es jetzt braucht, diesen Weg des Lichtes weiter zu gehen und uns selbst ganz neu zu erfahren, ohne Leid, Angst und innere Kämpfe. Wir lernen von ihnen, mehr auf unser Gefühl zu hören, und weniger aus übernommenen und erlernten Mustern zu leben, sondern immer wieder in uns zu gehen, zu fragen, aus welcher Intention heraus tun wir dies… Sie leiten uns nach Innen, in unser Herz, denn hier liegt unsere Wahrheit, der wir durch Erlösen der Nebel näher kommen und unseren Platz des freien, unendlichen Seins annehmen und anerkennen!

Von Herzen wünsche ich euch Vertrauen und Mut, euren Blick zu heben, immer wieder hinter die Fassade zu schauen, auf eure wahren, inneren Impulse und Hinweise eures Kindes zu achten, denn sie sind euer eigener Kompass, der euch durch eine endliche Welt in eine unendliche Welt führt. In ein Sein in Ewigkeit, im Licht eures Selbstes, das nur aus euch heraus strahlen und den Aufstieg der Erde in eine neue Dimension erleuchten kann!

Licht

Alles Liebe von den Sternen, eure Sonmia. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*