Spirituelle Energie der Woche vom 31.8. bis 6.9.20

StrahlenGELASSENHEIT

Liebe Lichtseelen,

die neue Woche schenkt uns die heilsame Energie der „Gelassenheit“, das Ankommen im Augenblick, sei es auch noch so stürmisch in der Welt, zum Sein können und auch zum Los lassen all dessen, was uns ver- und be-hindert am weiter gehen in die neue lichtvolle Zeit.

In Zeiten des stürmischen Wandels, wie wir sie jetzt erleben, in der sich alles was war verwandelt, wir uns an keine äußeren Strukturen mehr festhalten und orientieren können, ist es wichtig, in sich selbst anzukommen und jegliche Stürme ganz gelassen und vertrauensvoll vorbei ziehen zu lassen. Dies ist eine wundervolle Zeit der Heilung, wie wir sie jetzt erfahren dürfen, auch wenn der Schein im Moment sich anders darstellt, ist sie doch sehr bedeutungsvoll und wahrhaftig, in der wir unser Sein, unser innerstes Wesen, alles was wir verdeckt, unterdrückt und geschluckt haben, können wir in unser Bewusstsein heben, ganz klar und bewusst hinschauen, fühlen und somit heilen, damit wir uns aus den lange erlernten Mustern des Schattens erheben und uns am Licht orientieren können. Das Licht ist immer da und war immer hier gewesen, es liegt in jeder Seele verborgen. Das Licht der Reinheit, in das wir eintauchen, nach Hause kommen, alle schmerz-haften Erfahrungen und Erinnerungen los lassen und unser gesamtes Wesen, unser Sein und unsere Welt vollkommen neu gestalten, verändern und erneuern können.

Die Menschheit lebt seit geraume Zeit in Unruhe, Hektik und Stress, immer getrieben, immer auf der Flucht vor dem Augenblick, vor der Gegenwart und vor sich selbst. Dies wird sich jetzt immer mehr verändern, Energien der Ruhe, der Leichtigkeit und der Gelassenheit strömen auf die Erde, denn nur im Jetzt erfahren wir das Leben in Wahrheit, Wahrhaftigkeit und Freiheit. Je mehr und öfter wir in uns einkehren und den Moment einfach so sein lassen, wie er sich uns zeigen möchte, desto mehr können wir uns entspannen und erholen, unabhängig davon, was wir gerade tun oder wo wir sind. Da wir es so gewohnt sind, alles mit unserem Kopf zu planen und zu kontrollieren, die Gedanken nie im Jetzt sind, hatten und haben wir immer das Gefühl der Unruhe vor der wir flüchten möchten, was uns dann nur noch mehr in Angst und Panik versetzt und uns noch weiter von unserem Licht entfernt hat.

LOS LASSEN

In der Gelassenheit des Augenblicks können wir unsere Gedanken beruhigen, uns auf das Schöne und Lichtvolle in uns und auf der Welt konzentrieren und lernen, auf unser Herz zu hören. Da es sehr sanft und feinschwingend mit uns kommuniziert, ist es in dieser lauten Welt, die lange die Menschheit bestimmt und unterdrückt hat, unter gegangen. Doch war es immer da für uns, die Zeit ist jetzt, auszubrechen aus alten Denkmustern und Illusionen, sie hinter uns zu lassen, jegliche äußeren Sicherheiten los zu lassen, damit wir uns sicher und zu Hause in uns selbst fühlen können, was uns eine völlig neue Lebens-erfahrung ermöglicht, auf Basis der Liebe, der Freude, der Leichtigkeit, der Harmonie und des Friedens. Aus uns selbst heraus können wir in unserem Ausdruck wahrhaftig und liebevoll sein, was unsere eigene Welt verändern und auf eine höhere Ebene anheben wird, da wir uns somit immer mehr lösen aus den Fesseln der Zeit und Ankommen können, im ewigen Sein!

Von Herzen wünsche ich euch eine Woche mit Momenten der Ruhe, des Seins und des Ankommens in der Gegenwart, denn nur Jetzt könnt ihr eure Zukunft verändern und euren Visionen Raum geben, sie erweitern und manifestieren. In Zeiten des Wandels ist ein gelassenes Sein sehr heilsam, da wir in dieser Haltung nichts erzwingen und kontrollieren können, sondern einfach geschehen lassen. Da das Göttliche sich immer aus sich selbst heraus gestalten und erfahren möchte, wie die Kinder und eure eigenen inneren Kinder, die sich führen und leiten lassen von Freude und Leichtigkeit, so könnt ihr euer Leben nach euren Wünschen, Wahrnehmungen und Gefühlen erschaffen, damit euer göttlicher Klang ertönen, erstrahlen und selbst die Veränderung sein kann!

Spiritualität ANKOMMEN

Alles Liebe von den Sternen, eure Sonmia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*