Energie der Woche vom 1.2. bis 7.2.21

wurzel

„Stabilität“

Liebe Lichtseelen,

die neue Woche segnet uns mit einer besonderen Energie, die uns im großen Umbruch der auf der Erde statt findet, in dem nichts mehr so bleibt, wie es Jahrhunderte lang gewesen ist, begleitet und unser Vertrauen in unsere eigene innere „Stabilität“ verstärkt; damit wir auch im großen Chaos, der im göttlichen Plan geschieht, die Verbindung mit unserem inneren Selbst finden, das uns die nötige Ruhe und Stille zum Ankommen ermöglicht, wir dadurch jeglichen äußeren Unruhen immer weniger Aufmerksamkeit geben, sondern diese viel mehr nach Innen richten, an den Ort, an dem wir zu Hause sind und wir in jedem Augenblick reine und bedingungslose Liebe erfahren!

Unsere Aufmerksamkeit ist noch sehr oft auf das „Außen“ gerichtet und oft wissen wir nicht, wie es ist, aufmerksam uns selbst gegenüber zu sein, auf uns zu achten und wert zu schätzen für unser Hier-Sein. Völlig unabhängig davon, wie wir uns nach außen hin geben, welche Masken wir aufsetzen, welche Rollen wir annehmen und in diesen mit „spielen“ und auch unabhängig von allem Materiellen, was, je mehr wir uns daran fest halten, unseren Körper, unser Herz immer mehr vergiftet. Alles Lichtvolle, das jede Seele in sich trägt, verdunkelt sich, bis es schließlich erstickt  und diese traurigen Seelen ein Leben in Scheinwelten und Illusionen verbringen. Dieses tiefgreifende Muster in das Unterbewusstsein der Menschheit hat lange Angst und Schrecken verbreitet und die Menschen gegen einander auf bringen und kämpfen lassen. Da diese Macht von höheren Bewusstseins-Ebenen jeder menschlichen Seele nicht mehr genährt wird, da sie sich entschieden haben, aus zu steigen und den Weg nach Hause zu gehen, damit das Licht, die wärmenden Sonnenstrahlen wieder auf der Erde wirken und jede Seele in ihrem Herzen berühren kann, werden diese Verstrickungen den Menschen selbst immer bewusster, alles wird offensichtlicher, welche Manipulationen die Menschen gegen sich selbst geführt und entfernt haben.

Wir haben sehr früh gelernt, in Glaubenssätzen zu leben, die unser Leben ständig beeinflussen und unser eigenes Wahrnehmen, das in der Kindheit noch sehr präsent ist, auf zu geben. Allein dieses Sich Aufgeben, die eigenen Wurzeln und das eigene Licht zu verlassen und der eigenen Liebe nicht mehr zu vertrauen, schwächt unser gesamtes System und verursacht einen großen schmerzhaften Einschnitt in unserem Leben. Diesen Schmerz, diese Verletzung, die jede Seele in sich trägt bekommt jetzt Raum und Zeit, zu heilen und wieder eins zu werden, mit unserem göttlichen Selbst. Indem wir lernen, die Aufmerksamkeit nach Innen zu lenken, spüren wir, dass wir immer mehr Ankommen und stabiler werden, aus uns selbst heraus sein können und nur noch Rollen leben, in denen wir uns wohl fühlen, die uns Freude und Leichtigkeit schenken.

Vielleicht fühlen wir das erste Mal in dieser Inkarnation ganz bewusst, welch Fülle, Schönheit und Reichtum in uns verborgen liegt, was wir aufgegeben haben für eine Welt, die nur aus Illusionen besteht. Jetzt wird diese Verletzung heilen können. Wir erfahren Halt und Stabilität in uns selbst und das Licht der Liebe nimmt uns mit auf seinem heilsamen Strom, der unser Sein zum leuchten und strahlen bringt!

lebensbaum

Von Herzen wünsche ich dir eine zauberhafte Woche, die dir Halt und Stabilität in all deinem Sein und deinem Tun schenkt und dich in deinem Wachsen und Werden wer du im Herzen, stärkt, damit dein wahres Licht – Wunder das du bist, sich immer mehr dem Licht, der Freude und der Lebendigkeit hin wendet. Anerkenne dich selbst, mit allem was jetzt ist und löse dich von jeglichen Vorstellungen und Illusionen an denen du dich noch fest hältst, aus Angst, den „Boden“ zu verlieren und dir selbst zu vertrauen. Im Vertrauen in dein göttliches Sein erfährst du Stabilität, Halt und Sicherheit und es unterstützt dich, dich an dein in dir tief verwurzeltes Ur-vertrauen zu erinnern, alle dunklen Schatten zu erlösen und Anzukommen an deinem inneren Ort, an dem Anfang und Ende sich vereinen und du eins wirst mit allem Sein!

kräuterIn Liebe und ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*