„Seelen – Licht – Energie“ der Woche 10.5. bis 16.5.21

japanischer vogel„Heilung      Der      Zirbeldrüse“

Liebe Lichtseelen,

in dieser Woche umhüllt uns das Universum, ausgehend von der „Zentralsonne“, mit einer machtvollen Energie, die unsere lange unterdrückte Kraft, eine Kraft, die im Stande ist eine neue Erde zu erschaffen, die in unserer Zirbeldrüse verborgen liegt und die jetzt aus ihrem langen Schlaf, aus ihrem Schatten-Da-Sein erwacht und den Weg in eine vollständige Heilung findet! 

Die Zirbeldrüse, auch Epiphyse genannt, ist eine etwa maiskorngroße Drüse und ein Teil unseres Zwischenhirns. Auf körperlicher Ebene verwandelt sie Serotonin in Melatonin, das auch unseren Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert. Dies ist ein heilsamer Mechanismus, der in unserem unbewussten Sein statt findet und uns immer dabei unterstützt, unsere eigene innere Balance zu finden. Sie ist ein zentraler Ort in unserem Gehirn, die unsere Intuition steuert, die uns mit höheren Ebenen, mit unserer eigenen göttlichen Seele und mit unserem Ursprung, der göttlichen Quelle allen Seins verbindet. Die Zirbeldrüse hat sich im Laufe der irdischen Evolution sehr stark zurück gebildet, und ist von ihrer ursprünglichen Größe von ca. 3 cm auf wenige Millimeter geschrumpft. Dadurch, dass wir sehr oft gegen unseren eigenen Lebens-rhythmus  „leben“, schwächen wir unserer Zirbeldrüse, wodurch auch die Verbindung mit außersinnlichen Wahrnehmungen stark eingeschränkt bis nicht mehr vorhanden ist. 

Dies ist ein manipulatives Konstrukt, das im letzten Zeitalter die Menschen durchdrungen und ständig beeinflusst hat, und sie, durch diesen „Eingriff“ in ein freies Sein, als Marionetten benutzt hat. Dieses Konstrukt (Matrix), wird jetzt immer deutlicher an die Oberfläche kommen, damit es erkannt, erlöst und geheilt werden kann. Die Macht der Matrix, die sich durch alle Systeme zieht, ist ein „unsichtbares“ Gefängnis, das der Menschheit als Freiheit suggeriert wurde, und oft ist es ein Balance-Akt dies zu durch schauen, da wir an gewohnten Mustern, die uns schaden, fest halten. Diese Muster auf zu geben und los zu lassen, löst eine tief verborgene Angst in uns aus, eine Angst, die uns davor abhalten möchte, mit unserem Licht in Kontakt zu kommen. Indem wir sie da sein lassen, sie anerkennen, wird sie uns führen, an Bereiche in uns, die heilen möchten, damit wir wieder in unserer ganzen Fülle sein und aus ihr schöpfen können. Dadurch lösen wir uns immer mehr aus diesen Verstrickungen die uns im Außen fest halten und uns von uns trennen. 

Die Menschen-Seelen sind in ihrer Art sehr besonders, lichtvoll und kraftvoll. Durch diese lange Zeit im dunklen Zeitalter haben sie sich ein machtvolles Miteinander erschaffen, das sie durch diese Finsternis getragen und immer miteinander verbunden hat. Diese Kraft, die aus diesem Kollektiv aus geht, wird diese Erde in ihr neues Sein erheben. Mehr und mehr lichtvolle Seelen erwachen und erkennen ihre Göttlichkeit, dies bestärkt auch andere Seelen in ihrem Erwachen. Dieser Prozess heilt die Zirbeldrüse und hilft den Menschen sich zu erinnern und sich telepathisch zu vernetzen, sich aus zu tauschen und sich von allen niederen Konstrukten zu lösen!


kirschblüte

 

Von Herzen wünsche ich dir eine ganz besondere und heilsame Woche, in der du dich deiner inneren Ruhe widmen und ihr Aufmerksamkeit schenken kannst. Aus deiner inneren Stille heraus kannst du dein Leben, so wie du es jetzt lebst, und wie es sich dir zeigt, völlig neu betrachten, unabhängig davon, dich für etwas zu bewerten oder über dich zu urteilen. Alles, wirklich alles dient deinem eigenen Wachstum, alle deine Erfahrungen sind genau die, die du brauchst, damit du wirst wer du bist. Jeder Weg ist einzig, besonders und sehr wertvoll für das gesamte Kollektiv und weit darüber hinaus. Die menschlichen Seelen sind durch diese lange Erfahrung im Schatten ihres eigenen Selbst, zu hohen kraftvollen Wesen gereift. Diese lichtvolle Kraft, die auch in dir verborgen liegt, möchte durch dich wachsen, reifen, gedeihen und sich in ihrer vollen Blüte zeigen. Anerkenne dich, lasse dein Licht leuchten, tu dir Gutes, Achte und Respektiere dein göttliches Wesen und das göttliche Licht aller Seelen. Gönne dir viele Momente mit dir selbst, meditiere, komme an und fühle dich in dir selbst zu Hause und öffne dich dem universellen Sein!

kirschblüteIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*