„S e e l e n – L i c h t – E n e r g i e“ der Woche 4.10. bis 10.10.21

„H e i l u n g  d e r  G ö t t l i c h e n  W e i b l i c h k e i t –
AugeA u f l ö s u n g  a l l e r  S c h a t t e n“

 

L i e b e  L i c h t s e e l e n,

eine neue zauberhafte Woche weht durch unser Sein, berührt unser Herz und lässt uns empor durch Raum und Zeit schweben. Freiheit und Grenzenlosigkeit erfüllt unsere Seele und löst von ihr jegliche dunkle Schatten, die die Kraft der göttlichen Weiblichkeit sehr lange an ihrem Wirken hier auf der Erde gehindert hat. Der Moment der Heilung ist nun gekommen, und unterstützt jede Seele dabei, den Weg in ein unabhängiges und ewiges Leben zu gehen und anzukommen im Jetzt, in diesem einen Augenblick, der immer ist!

In der Heilung der Weiblichkeit liegt ein großes, lange im Schattenreich gelebtes, Potential verborgen, das nun in ihrer vollen und wahrhaftigen Macht und in ihrer Anmut erstrahlen kann und wird. Dies ist unabhängig davon, ob eine Seele hier als Mann oder als Frau inkarniert ist, da jeder Mensch beide Anteile in sich trägt und der weibliche Anteil im Mann genauso blockiert sein kann, wie der männliche Anteil in der Frau. Das äußere Erscheinungsbild ist ein von jeder Seele selbst gewählter Körper, der alles in sich und mit sich trägt, was für diese Inkarnation wichtig ist. Oft sind es ähnliche Strukturen und Aussehen, die eine Seele sich auch schon in anderen Leben so gewählt hat. Da sich Familienmitglieder in unterschiedlichen Konstellationen wieder inkarnieren, für jeweilige Erfahrungen, die das Kollektiv der Familie machen möchte. Doch ist nicht jeder der jetzigen Familie aus der gleichen Seelenfamilie, diese können auch aus anderer Ebene begleiten, je nach Aufgabe die sich eine Seele mit gebracht hat und viele Wesen, die jetzt die Menschheit im Aufstieg begleiten, haben eine andere Stern-Herkunft.

Ein falsches Trugbild, das oft die Frau verkörpert und im Unterbewusstsein abgespeichert ist, ist eine reine Illusion die es nicht gibt, erschaffen aus den Schattenreichen, damit das Weibliche gefügig gemacht werden konnte. Eine makellose Marionette, die zart und angepasst sein sollte, ja sogar eher kindlich, die den Schutz eines männlichen falschen Trugbildes braucht. Immer noch in der Unterdrückung, erfährt sie jetzt Befreiung einer lange andauernden Versklavung, die alle Vorstellungen, alle Trugschlussbilder löscht und erlöst, die das Weibliche gefangen gehalten haben, damit ein wunderschönes und heilsames Miteinander entstehen und sich entfalten kann, in den Familien, in Partnerschaften und in jeder Seele selbst.

Ursprung allen Seins und Heilung liegt in jeder Seele selbst. Das wahre göttliche Potential wird durch sie zum Ausdruck gebracht.

Göttliche Weiblichkeit bringt Spiritualität, Wissen, Weisheit, Empathie und Mitgefühl zum Ausdruck. Sie nimmt den reinen Klang von Worten wahr und erkennt dahinter jegliche Illusionen und Scheinwelten, in denen sich die Menschheit noch befindet, verhaftet ist und sich damit identifiziert. Doch der Klang, der Impuls und die Vibration die ein Wort oder auch ein Bild und alles was uns umgibt, auslöst, zeigt, ob es sich um Wahrhaftigkeit oder eine Täuschung handelt. Solche unscheinbaren Wahrnehmungen fühlt der weibliche Anteil in uns und ist mit dem Verstand nicht in ein System einzuordnen oder zu erklären. Die Illusion des Verstandes verliert an Kraft, alle Felder, an der er sich orientiert hat, die in der Matrix vorgegeben sind, verlieren ihre Macht und können somit die Menschen immer weniger manipulieren. Wichtig ist, sich dessen bewusst zu werden, da die Menschen noch versuchen, das gewohnte Bild, das sie von ihrem Leben hatten, aufrecht zu erhalten. Dieses Festhalten, aus Angst los zu lassen und vor dem Neuen, hindert die Seele in ihrem Wachstum. Ist und wird es einem bewusst, erfahren wir, wie leicht und frei sich das Leben anfühlen kann, in der Hingabe an die eigenen Gefühle, die sich durch uns ausdrücken möchten, die erfüllt sind, vom göttlichen Ur-klang, der durch alles strömt. Auch wenn dies noch in wenigen Augenblicken möglich ist, werden diese Momente immer mehr werden und wir kommen schließlich an, im astralen und bewussten Sein und in der vollkommenen Einheit.

 

frau

 

Von Herzen wünsche ich dir eine wundersame Woche, im leuchtenden Klang deiner Weiblichkeit, erfüllt von wunderschönen Farben, die dein Licht zum strahlen und dein besonderes Sein zum Ausdruck bringen. Nur du selbst kannst dein wahrhaftiges Potential zum leben erwecken, es anerkennen und ihm in dir ein zu Hause geben. Vertraue auf deine eigenen Impulse, auch wenn im außen alles dagegen erscheinen mag, in dir ist die Wahrheit die nur du selbst fühlen kannst. Gebe ihnen Raum und Zeit zum wachsen, zum gedeihen, bis sie in ihrer vollen Blüte erstrahlen können und löse dich von jeglichen illusorischen Vorstellungen, die dich in deinem Sein wer/was oder wie du bist, sein solltest, blockieren und wende dich nach innen. Folge der Führung deines Herzens und komme an im Licht deiner eigenen göttlichen Weiblichkeit, die immer verbunden ist, mit der göttlichen Quelle!

 

RoseIn Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*