„S e e l e n – L i c h t – F r e q u e n z“ der Woche 2.5. bis 8.5.22

„Q u e l l e    D e rWasserquelleI n n e r e n    F r e i h e i t“

Liebe Lichtseelen,

die neue Woche durchströmt unsere Aura mit einer heilsamen und sprudelnden Lichtfrequenz direkt aus der göttlichen Quelle allen Seins und sendet uns die kraftvolle Energie der inneren Freiheit. In ihr finden wir einen wundervollen Ort, an dem wir unserem wahren, tiefen und reinen Selbst begegnen, das in uns verborgen liegt und nun durch die Anerkennung unserer göttlichen Seele zum Ausdruck kommen, sich aus aller Negativität befreien und den Weg des Aufstiegs gehen kann!

Die Quelle der inneren Freiheit ist ein Ort voller Inspiration, ein Ort des reinen ursprünglichen Seins, das wir immer sind und immer, in jedem Moment, gewesen sind und immer sein werden, wir nur vergessen haben. In unseren irdischen Inkarnationen führen wir oft ein unbewusstes Leben. Ein Leben, das durch unseren Verstand, durch unser Ego regiert und (fremd)bestimmt wird. Diese Erfahrungen in einem unbewussten Hier-Sein, weit entfernt von unserem inneren Licht der Liebe, sind sehr wichtige Lernerfahrungen, die wir brauchen, damit wir die größeren Zusammenhänge besser verstehen lernen. Es sind Inkarnationen in ganz unterschiedlicher Form, Art und Weise, immer in Abstimmung mit unserem Seelen-Selbst und mit unseren lichtvollen Begleitern. Die Schleier der irdischen Dichte zu erkennen, ist eine große Herausforderung die lange Zeit der Vorbereitung braucht, da hinter jeder erkannten Wahrheit, hinter jeder neuen Erkenntnis eine neue auf uns wartet.

Die Anfangs sehr dicken und grobmaschigen Verstrickungen, die uns manipulieren und uns beeinflussen, die es aufzulösen gilt, werden immer feiner, bis wir schließlich in unserer göttlichen Mitte, in unserer Nullposition in unserem Zentrum angekommen sind und uns selbst vollkommen bewusst sind. Im Moment ist die Menschheit dabei, die dunklen Nebel, die niederen Machenschaften der Schattenmächte immer deutlicher zu sehen und nicht allem zu glauben, was sie sehen und was ihnen gezeigt wird. Wir trauen uns vielleicht schon etwas mehr, die Scheinwelten, die sich täglich abspielen und immer wieder abgespult werden, zu hinterfragen, was löst es in uns aus, welche Gefühle, welche Emotionen nehmen wir wahr, was ist die wahre Intention dahinter. Ist es mit Drama und Angst besetzt? Oder fühlen wir in uns Freude und Leichtigkeit und spüren einfach, dass es wahr ist? Hierbei ist es wichtig, alles, was wir erkennen, mit unseren Gefühlen in Balance zu bringen, ohne jegliche Bewertungen, ohne etwas als schlechter oder besser zu verurteilen, alles darf genau so sein wie es ist und wir selbst haben uns für diese, doch besondere menschliche Erfahrung in einem immer lichtvolleren, sensitiveren und feiner werdenden Körper entschieden. Wir haben immer die Wahl welcher Energie wir unsere Aufmerksamkeit geben und können uns dadurch selbst trainieren, bzw. unsere Seele trainiert uns, indem sie uns die passenden Situationen ermöglicht, damit wir stabiler in uns werden und uns immer weniger von den Dramen dieser Welt beeindrucken lassen und uns selbst mehr Raum geben, für das, was uns wirklich nährt und in unserem Herzen erfüllt!

Die lange Entfernung von unserer inneren Freiheit hat uns in dem Glauben gelassen, dass alles, was uns gezeigt wird, die Wahrheit ist. Obwohl wir in uns genau spüren, dass dem nicht so ist. Das Spiel der Dunkelheit, seine Verlockungen die uns immer wieder von unserer eigenen Wahrheit wegziehen wollen, sind mitunter so stark, dass es uns unmöglich erscheint, dass diese nur reine Illusionen sind und wir doch völlig frei sind. Doch sind wir in jedem Moment fremd bestimmt, wenn wir unser Leben von unserem Verstand bestimmen lassen. Oft denken wir, dass Freiheit äußere Umstände sind. Doch sind wir nur frei, wenn wir in uns selbst frei sind, ganz unabhängig davon, was uns im Außen begegnet oder was wir mit unseren irdischen Augen sehen können, wollen… in uns liegt die reine Quelle eines freien Seins, das keine äußere Einflüsse verschmutzen kann, mit trübsinnigen oder negativen Gedanken, an denen wir uns noch orientieren und die uns von unseren tiefen inneren Reinheit weg locken möchten in ein unsichtbares Gefängnis, an dem sich die Menschheit schon so gewöhnt hat, dass die innere Freiheit eine absurde Vorstellung ist.

Losgelöst von jeglicher Fremdbestimmung können wir in unserem All-Tag ein freies, göttliches und ewiges Sein erfahren und durch uns zum Ausdruck bringen, als ursprüngliche Quelle der Inspiration für alle Wesen!

Wasserfall

Von Herzen wünsche ich dir liebe Lichtseele, eine Woche in der Fülle deiner wahren göttlichen Essenz, in der du tief in den Ursprung deiner Quelle der inneren Freiheit eintauchen, dich nähren und dich erneuern kannst. Erinnere dich wer du wirklich bist, welch sprudelnde Quelle in dir verborgen liegt, die durch dich strömen möchte, die gefüllt mit der bedingungslosen Liebe deiner göttlichen Seele, eine neue Erde und Menschheit erschaffen wird, die sich ihrer lichtvollen Selbst in jedem Moment bewusst ist, damit die göttliche Quelle der Liebe sich durch alles, was ist, zum Ausdruck bringen kann!

FraktaleIn reiner Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*