„S e e l e n – L i c h t – F r e q u e n z“ der Woche 30.5. bis 5.6.22

„E  i  n       b  e  w  u  s  s  t  e  rWolkenA  T  E  M  (Z U G)“

Liebe Lichtseelen,

eine neue Woche durchströmt uns mit Lichtfrequenzen der göttlichen Seins-quelle, die in jedem Augenblick unser ganzes Sein, unseren Körper, unsere Lungen berühren und uns dadurch an unseren göttlichen Ursprung, aus dieser Quelle, erinnern. Ein einziger bewusster Atem führt uns in diesem Moment in unser gegenwärtiges Sein, aus dem heraus alle Strukturen und Mechanismen, die durch unserem Verstand gesteuert und beeinflusst werden, keine Macht mehr über uns haben. Im Jetzt, in diesem einen Augenblick, sind wir einfach und doch machtvolle Wesen des Lichts und der Liebe, mit einem unendlichen Potential, aus dem wir immer schöpfen können, aus unserem reinen liebenden Herzen heraus!

In einem einzigen Atemzug, den wir ganz bewusst in uns einladen und spüren, wie heilsam dieser Atem uns belebt, uns neue Energie schenkt und unsere Zellen mit Leben füllt, bleibt die ganze Welt um uns herum stehen, kein vorher oder nachher, keine Vergangenheit oder Zukunft, die uns beeinflussen, frei von jeglichen Urteil und von Bewertungen. Wir sind angekommen, im Gefühl der wahren und bedingungslosen Liebe. Alles Äußere verliert seine Macht und seine Präsenz über uns, da wir immer mehr diese Scheinwelten enttarnen und ihnen keine Aufmerksamkeit mehr geben, sondern diese für unser eigenes Wachstum in Anspruch nehmen. Es ist fast so, als ob dies alles nicht existiert und auch noch nie existiert hat. Was, je mehr wir uns aus diesen Illusionen lösen und wieder wir selbst werden, letztendlich auch so ist. Alle Illusionen dien(t)en der Befriedigung des Ego, das aus Angst besteht.

Oft fühlen wir uns minderwertig, als hätten wir es nicht verdient ein schönes Leben, nach unseren eigenen Vorstellungen, zu erfahren. Dahinter verbergen sich alte Glaubenssätze aus der Ahnenlinie, die keine Möglichkeit hatten, ihr wahres Selbst auch nur Ansatzweise zu spüren oder auszudrücken. Dieses alte Muster möchten erkannt, die Verletzungen die durch diese Unterdrückungen der eigenen Wahrheit geheilt und aufgelöst werden. Unsere Ahnen unterstützen uns dabei, diese zu enttarnen und sie zu transformieren. Sie wissen, welche Seele in den Familien dafür hier her gekommen sind, neue Seins Ebenen zu erschaffenen und sich aus allen alten Vorgaben, aus allen Riten und Systemen zu lösen. Erst dann kann und wird sich jede, jetzt noch schlafende Seele, sich selbst immer bewusster werden. In der Zeit der Wandlung, die nun geschieht, ist es besonders wichtig, dass die Seelen, die diese Zeilen lesen, sich ihres wahren Ursprungs bewusst werden und sich aus den Ketten, ohne Kampf, befreien und neue Wege beschreiten, die jede dieser Seele bereits in ihrem Herzen trägt und immer mehr an Schöpferkraft gewinnt, sich mit Freude diesem zu widmen und sich ohne Masken zu zeigen.

In einem einzigen bewusst gelebten und bis in jede unserer Zellen gefühlten Atem, in dem alles möglich ist, in dem alles eins ist und wir unsere wahre göttliche Existenz fühlen, in dem alles, was war und was sein wird, verschmilzt und alles eins ist, sind wir im Frieden, sind wir frei, unabhängig jeglicher Kontrollmechanismen die uns durch den Alltag hetzen und uns nie wirklich zur Ruhe kommen lassen. Das natürlich auch so gewollt ist, von den Schattenmächten, damit unser wahrhaftiges göttliches Selbst klein gehalten werden kann und wir den Kontakt dazu verlieren, wir uns getrennt von unserem Licht fühlen. Der (eine) Atem ist ein Geschenk von Gott, der durch uns in jedem Augenblick wirkt und durch unseren Atem, der unwillkürlich, ohne Kontrolle, durch uns strömt, immer mit uns ist und uns mit dem göttlichen Segensstrom der reinen Liebe vereint.

Wenn wir uns dessen immer bewusster werden, wir einfach lernen, alles Sein und uns selbst aus der Perspektive der Liebe zu betrachten, können Wunder geschehen, die für die menschlichen Augen verborgen bleiben und nur mit dem reinen liebenden Herzen zu sehen sind, und eine neue, heilsame, friedvolle Erde entstehen, die die Menschheit selbst erschaffen kann und wird.

Blüte

Von Herzen wünsche ich dir liebe Lichtseele, eine Woche, die alle deine Grenzen in Liebe erlöst und dich aus dem Rad des sich ständig drehenden Alltags in den Augenblick zurück führt, dich an deinen Atem erinnert, mit dem du ins Jetzt eintauchen und dich aus diesen Manipulationen befreien kannst. Eine bewusste Atmung braucht deinen ganzen Mut, deine wahre innere Absicht dich immer wieder, wenn du spürst, dass du dich in der Hektik und im Stress verlierst, darauf konzentrierst und fokussierst, dich, deine Energien mit jeder Einatmung wieder in dich zurück holst und allen Ballast mit jeder Ausatmung los lässt. Stelle dir vor, dass du mit deiner Einatmung bei deinem Kronen-chakra beginnst und mit jedem Atemzug deine eigene Seelenfrequenz in dich einatmest, mit jedem Male ein Stück tiefer in dich hinein, bis zu spürst, du kommst deinem Wurzel-chakra näher. Hier, in deinem Wurzelchakra lasse deinen Atem einfach frei fließen, verbinde dich mit der Erde und lausche… sie wird dir immer zuhören, du kannst sie alles fragen und sie wird dir immer Impulse senden. Hier gibt es nur dich, gönn dir einfach nur dich selbst und erfahre dich ganz neu aus dir selbst heraus und genieße dich, da du reine Liebe bist. Denn bist du in der Liebe, dann bist du angekommen und wieder vereint mit deiner dich immer bedingungslos liebenden göttlichen Seele!

Löwenzahn„In reiner Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*