„S e e l e n – L i c h t – F r e q u e n z“ der Woche 8.8. bis 14.8.22

D  i  e      S  t  i  l  l  e      d  e  rMeditationn  e  u  e  n      E  R  D  E“

Liebe Lichtseelen,

die neue Woche berührt unser Wesen sanft in unserem Herzraum mit einer Seelenfrequenz, die uns von der lauten Außenwelt, die gefüllt ist, mit Illusionen, mit Verstrickungen, die Abhängigkeiten erschaffen haben und mit Dramen, in unsere Innenwelt zurück, in die „Stille der neuen Erde“. Zurück an einen Ort, den die Menschheit für eine lange Zeit, in der sie in der Dunkelheit verweilt haben, verlassen und von sich, von ihrer Lichtseele, abgespalten haben. Vereinen wir uns mit den neuen harmonischen Klängen der Erde, betreten wir mit ihr zusammen eine höhere Schwelle, in eine ruhige und erholsame Atmosphäre, in der wir einfach nur sind, die, die wir sind, ohne Verkleidung, ohne Schein, nur unser Ich Bin in allem unseren Sein, ohne Anfang und Ende, ohne Vergangenheit und Zukunft, nur Jetzt und Hier, in der ewigen Verbundenheit mit der göttlichen Quelle allen Seins!

Im Moment, in den großen Zeiten des Umbruchs der hier statt findet, mag es sich so anfühlen, als ob alles eher rückwärts geht als vorwärts, bzw. aufwärts, in eine höhere Bewusstseinsebene. Wir haben vielleicht das Gefühl, als schweben wir zwischen verschiedenen Welten und Ebenen, fühlen uns verloren und wissen nicht, was wir hier tun sollen. In dieser Anerkennung dessen, was jetzt ist, liegt ein entscheidender, lange verborgener, unser Wesen heilender und besonderer Moment, indem wir uns in einer heilsamen, tiefen inneren Stille befinden, die wir in uns tragen, die wir mit in unserer Sternenreise auf diesen Planeten gebracht haben und nun zum Ausdruck kommen kann. Viele Menschen leben in einer erdachten Welt, die leer und und sinnlos sein würde, was sie auch ist, wenn sie nicht mit glamourösen Szenarien gefüllt wäre, die durch den Verstand immer wieder von neuem abgespult werden. Damit sich die Menschheit dieser schmerzhaften Leere in ihrem Herzen nicht bewusst werden, ist ein Tag, eine Woche, ein Jahr… mit verschiedenen scheinbaren erfreulichen Ereignissen geschmückt, die sie durch den harten Lebensalltag führen. Sie hangeln sich durch die Filme, die sich vor ihren Augen abspielen, fühlen sich erschöpft, von der ständigen Hektik, die ihren Körper und ihren Geist auslaugt und ihnen die wahre innere Freude am einfach hier sein, nimmt. Damit sie diese Leere weniger wahrnehmen, erhoffen sie sich, wenn sie „endlich“ Urlaub haben, sie an einem anderen Ort wären oder einen anderen Partner hätten oder… dass dann alles besser ist und sind enttäuscht, wenn der Film von neuem beginnt.

Sie haben vergessen, dass sie in jedem Moment frei in der Entscheidung sind, sie selbst zu sein, unabhängig von dem äußeren Schauspiel.

Wir selbst haben es auch durch diese irdische Daseinsform vergessen, damit wir hier in dieser dichten Form inkarnieren können, und wird nun, in den kraftvollen Lichtfrequenzen aus der Galaxie wieder erneuert, damit wir uns an unsere wahre Seelenaufgabe erinnern. Große Lichtseelen begleiten unser Erwachen, je nachdem, welcher Gemeinschaft wir angehören, aus den höheren Reichen des Lichts, haben wir verschiedene Aufgaben und Möglichkeiten, uns hier in diesem Wandel zum Ausdruck zu bringen und sind in den Bereichen, Orten und Familiensystemen inkarniert, die wir mit unserem Sein bereichern wollen und damit wir neue Qualitäten in die DNA Strukturen der Menschheit einfließen lassen können. Dies geschieht einfach dadurch, indem wir immer mehr werden wer wir sind, uns von dem Gefühl des Alleinseins nicht abschrecken lassen, sondern dieses Gefühl annehmen und es spüren, bis in jede Zelle unseres Körpers. Wir heilen uns selbst und finden wieder Zugang zu unserer göttlichen Seele und fühlen uns immer mehr angekommen, im Augenblick und können uns mit anderen Seelen, die mit uns hier inkarniert sind und die uns aus höheren Ebenen zur Seite stehen, vereinen und uns telepathisch mit ihnen austauschen. Indem wir uns an und in uns selbst orientieren und die besondere Zeit-qualität in immer mehr bewussten Momenten einströmen lassen, können wir los lassen und uns von dem Gefühl der Gelassenheit tragen lassen, durch jede Veränderung, die wir durchlaufen. Dadurch kommen wir selbst in die Ruhe und werden uns unserer wundervollen Stille gewahr, die wir selbst sind und die wir nur in unserer Mitte, in unserem Nullpunkt finden und erfahren können. 

„Denn nur mit uns selbst, in uns selbst fühlen wir uns angekommen, geliebt und wir fühlen uns zu Hause, an jedem Ort. Alles Äußere sind Erscheinungen der Zeit, die wir selbst frei gestalten können, in der Art und Weise, wie wir uns wohl fühlen.     Denn alles, was uns umgibt, schwingt mit uns in unserem Seelenklang!“

Wenn es dies nicht macht, wenn wir spüren, dass wir uns mit uns selbst noch nicht wohl fühlen, wir uns verlieren, wir etwas tun, was gegen uns geht, wir uns nicht trauen, einen neuen Schritt zu wagen, da wir der Angst begegnen, die unser Ego nährt und uns von unserem im Licht Sein abhält und uns weis machen möchte, wir sind Untergebene, seien kleine Lichter, die nichts bewirken können und nur bestehen können, wenn wir uns an eine andere Macht orientieren, die uns den Weg weißt, die unser Leben von Anfang bis Ende bestimmt und uns durch dieses ganze trügerische Szenario, aussaugt, uns den Lebensatem bis hin unseren Lebensmut nimmt, bis wir unser Ende erreicht haben und glauben, da es so vorgegeben ist, im System, wir seien nun alt und schwach und krank und deshalb ist unsere Zeit hier vorbei, dann ist der entscheidende Moment gekommen, unserer Angst in die Augen schauen, sie einzuladen und zu spüren, welche Macht wir wirklich haben, dann ist es wichtig, uns für einige Augenblicke aus unserem Tun im Außen zu lösen, uns zurück zu ziehen, nach Innen, in unser Herzzentrum, in unsere Stille und unseren wahren inneren Impulsen Raum zu geben und wieder eins zu werden mit unserer Sternseele!

Erde

Von Herzen wünsche ich dir liebe Lichtseele, eine Woche, die dich erhebt aus den Reichen des Vergessens in dein inneres Reich der Wahrhaftigkeit deines göttlichen Seins. Eine Woche, die dich aus der lauten und verstimmten Außenwelt in deine innere, harmonische Welt der heilsamen und erholsamen der Stille führt, in der du dich mit den wunderschönen Klangfarben der neuen Erde verbinden kannst. Sie weiß wer du bist und wie machtvoll du bist und schenkt dir, wenn du es möchtest, Impulse, die dich in deinem Herzen berühren, dich deine reine Liebe spüren lassen, damit sie immer mehr dein Leben bereichern kann und dich in heiterer Gelassenheit empor hebt, aus der dunklen Gefangenschaft der Schattenwelt, in dein freies Licht – Sein. Erblühe in deinem Lichtstern und sei die bedingungslose Liebe, die du bist! 


MandalaIn bedingungsloser Liebe und in ewiger Verbundenheit von den Sternen, eure Sonmia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*