„S e e l e n – L i c h t – F r e q u e n z“ der Woche 15.8. bis 21.8.22

 

„D i e    A u f l ö s u n g    a l l e rAbstrakti r d i s c h e n    Z E I T“

Liebe Lichtseelen,

diese neue segensreiche Woche führt uns in eine höhere Seelenfrequenz, ganz sanft und behutsam, da diese Schwingungen für unseren physischen Körper eine völlig neue Erfahrung ist, und in unserer Seele löst diese Begegnung mit den hohen Frequenzen eine lange gehegte und vergessene Erinnerung aus. Frei zu sein, in jedem Augenblick und immer angebunden mit der göttlichen Seins-Quelle! „Die Auflösung aller irdischen Zeit“ nimmt uns die Lasten und Bürden, die die Menschheit schon sehr lange mit sich trägt und glaubt und tief in ihren Gedankengebilde verankert ist, sie müsste diese schwere Lasten tragen, nur dann haben sie ein Recht, hier auf der Erde zu existieren. Öffnen wir uns für diese Illusion, erfahren wir einen wahrhaftigen Quantensprung, ein neuer frischer und freudvoller Wind, der durch uns weht und uns reinigt, auf allen Ebenen unseres Seelen-Seins!

Die Zeit ist eine machtvolle Versklavung für die menschlichen Lichtseelen und hat sie in ein System gepresst und gedrückt, das ihnen keinerlei Anspruch auf eigene Gefühle oder Wahrnehmungen möglich macht. Sich aus der Zeit zu lösen, war lange sehr schwer bis unmöglich. Da ihre (der Takt der Uhrzeit der Schattenmächte) Gitterstäbe alles auf dieser irdischen Ebene durchdrungen und regiert haben und noch tun, doch wird ihnen immer mehr die Nahrung entzogen. Die Nahrung der Schattenmächte waren und sind negative Gedanken, trügerische Emotionen, die uns in eine Depression locken wollen und nicht unsere eigenen sind, die wir täglich abspulen. Oft sind es sehr abwertende und erniedrigende Gedanken, die wir über uns selbst denken und die uns, wie lange von der Dunkelheit gewollt, in einer sehr niedrigen Schwingung halten und uns von dem wahren inneren Licht, das wir in uns tragen, entfernen und alle unseren Erinnerungen daran, an unser Licht-Sein, gelöscht hat.

Doch, wie auf jeder Festplatte geht nichts verloren, alles ist im großen Ganzen immer gespeichert und zu jeder „Licht-Zeit“ abrufbereit. In der/unserer eigenen Akasha-Chronik. In der Gefangenschaft der irdischen Zeit haben wir immer das Gefühl, wir laufen der Zeit hinter her, haben nie genug Zeit, sind ständig im Stress, innere Unruhe begleitet uns und wir verlieren den Kontakt mit unserer Seele. Unsere Gedanken kreisen jeden Moment in der Vergangenheit oder in der Zukunft, doch nie im Jetzt, in der Gegenwart. Es scheint den irdischen Seelen schier nicht möglich zu sein, den Augenblick in seiner ganzen Schönheit und Vielfalt aufzunehmen, so, wie er sich uns zeigen möchte, ganz ohne Schein und Schleier und ohne dass das Gedanken kreisen wieder lost geht. Deshalb haben auch viele Menschen (noch) Angst davor, sich diesem Jetzt zu öffnen. Sie werden sich selbst begegnen und allem, was sie von und über sich denken und fühlen. Noch scheint es für die jungen Seelen leichter zu sein, sich dem Gewohnten, den vorgegebenen Strukturen hinzugeben und sich von den lange erlernten Mustern bestimmen zu lassen. 

Doch im Laufe des Aufstiegs und in der Auflösung aller Uhrzeit, wird es nicht mehr möglich sein, sich diesen Veränderungen zu verschließen, außer diejenige Seele hat sich für einen anderen Weg entschieden und möchte in der Dunkelheit bleiben. Alle anderen Seelen, wie unsere erwachten Seelen, die nun den heilsamen Schritt in die Erlösung der langen Bürde wagen, folgen immer mehr dem harmonischen Klang des Lichts und der reinen Liebe, das uns aus der Enge der irdischen Zeit in ein freies und in jedem Moment erfülltes Sein führt. Je mehr wir uns von aller Schwere lösen und sie in uns transformieren, indem wir ihr ganz bewusst und behutsam begegnen und neue Lichtsamen in das alte System einfügen, desto weniger können wir unharmonische Frequenzen aushalten. Unser Herz sehnt sich nach den engelsgleichen Gesängen, die wir von unserer Sternheimat kennen und die uns immer deutlicher erreichen und uns unterstützen, den/unseren Weg zu finden, folgen wir diesen wunderschönen Klängen die alles Zeitliche an uns vorbei ziehen lässt und uns Ankommen lässt. 

Der besondere Gesang unserer göttlichen Seele, heilt alle irdischen Wunden, die wir erfahren haben in unseren Inkarnationen, durch die wir gegangen sind, bis jetzt, in diesen Momenten diese lichtvolle Melodie, die in uns erklingt, nun endlich weiß und spürt, warum sie sich hier auf diesen Planeten inkarniert hat. Die Vereinigung göttlich und irdisch wird durch uns, durch unser zeitloses Hier-sein, eingehüllt in unserem Seelenklang, ermöglicht. Zeitreisen werden wir in jedem Moment wieder erfahren können, da wir uns bereits in der höheren Schwingung befinden, und alles bereits jetzt ist. Das einzige was uns davor abhält, sind wir selbst und das Vertrauen, dass wir, indem wir uns aus unserem Verstand, unserem Ego, lösen und den Impulsen die wir in der Gegenwart von unserer Seele bekommen, in uns wahrzunehmen und zu fühlen, ihnen Raum in unserem Leben zu schenken, ganz ohne dass wir sie bewerten. Alles, was von göttlicher Quelle gesandt wird, ist die Wahrheit. Nun liegt es an uns, Wahrheit von Illusion unterscheiden zu lernen. Beides ist und beides ist gleichwertig und wir entscheiden selbst, welcher Energie wir unsere Aufmerksamkeit geben, ganz im Vertrauen, dass immer alles in unser Leben strömt, wenn es an der Lichtzeit ist und mit unserer Seelenfrequenz schwingt!

Abstrakt

Von Herzen wünsche ich dir liebe Lichtseele, eine Woche im Tanz deiner eigenen göttlichen Melodie, die dich aus den unharmonischen und schweren Liedern trägt, dir neuen Mut macht und deine Erinnerungen an deine wahrhaftige Göttlichkeit verstärkt. Erinnere dich, in den Momenten, in denen dich alte Muster einholen wollen und dich von deinem Seelenweg abbringen möchten, an deine reine Liebesfrequenz. Du wirst immer mehr und bewusster spüren, dass, schwingst du in deinem Licht, alles Dunkle an dir vorbei zieht, da es sich nicht mehr an dir haften kann. Dein Liebeslicht löst alle uhrzeitlichen Begrenzungen auf und holt dich zurück, in diesen Augenblick, in dem du frei und unabhängig bist und mit reiner Freude, die aus deinem Herzen strömt, diesen wundervollen Aufstieg begleiten kannst. Sei ganz du selbst, in deiner wunderschönen Melodie!

I n   r e i n e r   L i e b e   u n d   i n   e w i g e r   V e r b u n d e n h e i tLebensblumev o n   d e n   S t e r n e n,   e u r e   S o n m i a.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*