„S e e l e n – L i c h t – F r e q u e n z“ der Woche 21.11. bis 27.11.22

„D e r     l e u c h t e n d e    S t e r nAbstraktd e r    n e u e n    E R D E“

Liebe Lichtseelen,

die neue Woche zeigt sich uns in seinen schönsten Farben, die unsere inneren Augen je gesehen und wahrgenommen haben und löst in unserem ganzen Energiefeld eine wundervolle Heiterkeit, Freude und Leichtigkeit aus, da wir uns wieder, wenn auch am Anfang nur in ganz bewussten Momenten, erinnern, an unseren eigenen leuchtenden Stern; den wir nun immer mehr als unseren göttlichen Wegweiser, der uns nach Hause führt, bei uns wissen und spüren. Es ist ein Stern, der uns dabei unterstützt, uns Impulse und Hinweise sendet, damit wir uns trainieren können, unsere Konzentration von der Illusion im Außen nach Innen zu richten. Dadurch stärken wir uns in unserem Sein, vereinen Geist-Seele-Körper, verschmelzen und finden uns, vergleichbar einer neuen Geburt, in der wir uns selbst ganz neu gebären und uns so erschaffen, wie wir uns fühlen, wieder. Völlig frei von Schein, von Trug und von Masken. In einer ganz bewusst auf unseren Seelenstern gerichteten Aufmerksamkeit, sehen wir hinter dem dunklen Horizont „den leuchtenden Stern der neuen Erde“. Er strahlt uns in sehr fein und in zart vibrierenden, heilsamen Tönen und Klängen entgegen, die unser Seelenkleid berühren, alle unsere Tränen trocknen und unsere wahre Seelenfrequenz zum Leben erwecken.

Ein wahrhaftiges Leben, in diesem gegenwärtigen Augenblick. Ankommen – Sein – in liebevoller Umarmung unserer eigenen reinen und uns immer bedingungslos liebenden lichtvollen Seele!

Kristallklar erhebt sich der neue Erdstern immer mehr und deutlicher aus seinen alten Strukturen, die ihn so lange in seiner wahren Schönheit gedämpft, erniedrigt und klein gehalten haben. Die Erde und die Menschheit war und ist noch, in dieser Umbruchs-  und Heilungsphase die im Moment statt findet, ein Werkzeug der dunklen Schattenmagie, die sie dazu gebracht und für sich benutzt hat, sich selbst, ihr wahres Licht, in die Vergessenheit zu bringen und sich nur auf eine äußere Macht einzulassen, die weiß, was für sie gut ist, die sie führt, sie in ständiger Angst gefangen hält und die die Menschenseelen soweit manipuliert hat, dass sie es selbst glauben. Sie orientieren sich an Glaubenssätzen, die ihnen einreden wollen, sie seien kleine Lichter, die keine Macht haben. Sie befinden sich in statischen Systemen, die sie täglich erfahren und durchleben, die immer gleich, in einer niederen Schwingung in einer Molltonlage ablaufen und die ihnen keinen Moment der Ruhe und des bewussten Hier-Seins gönnen. Jede Seele sehnt sich nach Erholung und ruhigere Zeiten und doch sind es die Menschen selbst, die immer wieder das Rad der Endlichkeit durchlaufen, die auf etwas im Außen warten, dass ihnen mitteilt, wann sie sich erholen dürfen. Durch diesen nach außen gerichteten Fokus verstärken sie und nähren diese dunkle Welt und warten vergebens, auf etwas, dass ihnen sagt, was für sie gut und richtig ist und wie ihr eigener Weg weiter geht. Dass wird nie geschehen, da niemand über ihr Leben bestimmt, nur sie selbst bestimmen über ihr eigenes Leben. Sie haben es nur vergessen und lassen sich von einem Drama in das nächste Dramenszenario (ver-) führen und immer wieder von ihrer wahren Gefühlswelt entfernen.

Als ältere Seelen, mit anderen und höher schwingenden Energien, haben wir dieses manipulative Feld hier auf der Erde meist schon sehr früh in unserer Kindheit durchschaut, nur haben wir uns oft nicht getraut, das zu äußern und mit zu teilen, da wir uns von unserer Umgebung oft missverstanden und ausgegrenzt gefühlt haben. Wenn wir an-erkennen, dass wir genau dafür hier auf diesem Planeten gelandet und inkarniert sind und mit unserer Andersartigkeit und unserer besonderen feinen Lichtkraft unseres Seelensterns, den Seelenstern der Erde begleiten dürfen, wieder der zu werden und zu sein, der er schon immer gewesen ist und der uns mit bedingungsloser Liebe in seine offenen Arme schließt, spüren wir unsere tiefe innere Mission, lösen uns aus der Gefangenschaft und äußeren dunklen Herrschaft und davon, von unserem Umfeld verstanden, akzeptiert und anerkannt zu werden. Mit unserem besonderen Sein lösen wir oft in anderen etwas aus, dass ihnen entweder Angst macht, die sie dazu bringt, gegen uns zu gehen, oder uns in trügerischer Art und Weise dazu bringt, dass sie unser Licht für sich selbst nutzen können… Wir sind für sie ein Spiegel ihrer Selbst, und dürfen lernen zu filtern und uns von allen Schatten zu lösen, was uns auferlegt wurde. Oder es sind liebevolle Seelen, die sich in unserer Umgebung einfach wohl und geborgen fühlen und dadurch wieder mehr ihre eigene Herzenswärme spüren, die nur verdeckt in der Schattenwelt verweilt und auf einen Lichtfunken gewartet hat, der sie in ihrem Seelenstern berührt und an die eigene wahre Liebe erinnert, die sie sind. Damit auch ihr Stern wieder strahlen und andere Menschen berühren kann, die sich dafür bereit fühlen, alles Alte hinter sich zu lassen und ein neues, freies Miteinander in einer harmonischen Melodie zu erschaffen, die es so noch nie auf diesem Planeten gegeben hat, da dies die Menschheit selbst – bestimmt!

Die wahre bedingungslose Liebe, die jegliches Gefühl von Raum und Zeit verlässt und sich nur in diesem Moment wieder findet, der der göttlichen Wahrhaftigkeit entspringt und in dem wir mit der göttlichen Seinsquelle vereint sind. 

 

Universum

Von ganzen Herzen wünsche ich dir, liebe besondere Licht – Stern – Seele, eine dich im Herzen berührende sanfte Woche, die dich im Einklang mit dem leuchtenden neuen Erdstern bringt und dich auf die höheren Lichtfrequenzen einstimmt, die durch dich wirken, durch dich strömen und die dich auf deiner langen Reise begleiten und dich mit deiner wahren göttlichen Seelenstruktur verbinden. In deinem Stern bist du einfach und kannst alles Negative von dir abstreifen, da du immer deutlicher erkennst, dass du es nicht selbst bist. Du hast es nur übernommen und doch immer in dir gefühlt, dass diese Muster nur eine Illusion ist und du hier bist, diese Scheinwelt zu enttarnen und das Licht auf die Erde zu bringen. Erstrahle in deinen schönsten Sternfarben und zeige dich mutig und gelassen, in Freude in deinem wahren göttlichen Seelenkleid und SEI!

 

mandalaI n   r e i n e r   L i e b e   u n d   i n   e w i g e r   V e r b u n d e n h e i t   v o n   d e n   S t e r n e n,   e u r e   S o n m i a.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*